ne kurze frage zum ZB und ES

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von gabbamaus 03.03.10 - 07:12 Uhr

ich wollt mal nach fragen wie errechne ich den jetzt mir urbia mein eisprung ? da meine mens ja 2 tage zu spät kam ? davor hatte ich 28 tage zyklus muss ich nun 30 tage eingeben ?

Sorry bin da noch nich geübt :-(

#danke für eure antworten

lg #herzlich

Beitrag von romyfa 03.03.10 - 07:16 Uhr

ja ich denke immer den letzten aktuellen zyklus... aber mit dem Gedanken im Hinterkopf dass du zwei Tage zu lange hattest..

Wie lange sind denn deine Zyklen normalerweise? Immer 28?

lass den Kopf nicht allzusehr hängen



lg

Beitrag von gabbamaus 03.03.10 - 07:20 Uhr

Früher hatte ich immer unregelmässigen ... nehme sein ner geraumer zeit agnus castus und seid dem is er 28 tage und nu halt 30 #schmoll

ok dann geb ich 30 ein und halte im hinterkopf das der ES auch 2 tage eher beginnen kann , richtig?


#danke

Beitrag von romyfa 03.03.10 - 07:24 Uhr

ja so würde ich es machen, wenn ich dich wäre.

mein Zyklus ist diesen Monat auch gleich 4 Tage kürzer , weiss es nur dank CB Monitor...

Beobachte doch sonst noch den ZS, an den fruchtbaren Tagen sehe ich das recht deutlich wenn ich Pipi gehen muss auf dem Papier...

wünsche dir viel Glück.. wir warten alle gemeinsam..

Beitrag von wunschmama123 03.03.10 - 07:21 Uhr

du meinst für den nächsten Zyklus ? ja das ist ja nur ein Computer so genau kann der das dir auch nicht sagen ... ist schon ziemlich unzuverlässig wenn der Zyklus nicht immer exakt lang ist...denn dein körüer ist ja kein roboter ;-)
ich würde den Diurchschnitt eingeben ,-) dann bist du auf der sicheren seite....

lg