Badet ihr?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von annie-the-pooh 03.03.10 - 08:19 Uhr

Guten Morgen Mädels,

sooo mal eine Frage...

Wir kennen das ja alle, Ziepen und Zwicken im Unterleib, Übelkeit, aber der NMT ist noch nicht da...

Ich hab mal gehört, dass Schwangere nicht baden sollen! Wie haltet ihr das, wenn ihr denkt, dass es geklappt hat, aber ihr bis zum SST noch warten müsst???
Würdet ihr trotzdem baden gehen?

Beitrag von crazyberlinerin 03.03.10 - 08:21 Uhr

schwangere dürfen nicht baden? xD
entschuldige wenn ich lache
aber 10 monate lang nicht baden das wär ja folter :D

na klar kannst du baden gehen =)

lg sarah

Beitrag von wunschmama123 03.03.10 - 08:22 Uhr

nicht heiss baden .. aber du badest sicher nicht bei 40 grad oder ?hihihihi
klar darfst du baden ...

Beitrag von tosse10 03.03.10 - 08:22 Uhr

Wow, wo hast du das gehört????? Ich habe in meiner ganzen Schwangerschaft mindestens 2 bis 3 mal die Woche gebadet. Man soll sich lediglich nicht "kochen", also nur angenehm temperiert.

LG

Beitrag von annie-the-pooh 03.03.10 - 08:22 Uhr

Ich hab das mal irgendwo gelesen...
Kann auch sein, dass es darin hieß, man sollte nicht zu heiß baden....???

Beitrag von annie-the-pooh 03.03.10 - 08:23 Uhr

Haltet ihr das mit dem rauchen genauso?
Also ich meine, wenn auch nur der geringste Verdacht besteht, dass es geklappt haben könnte???

Beitrag von tosse10 03.03.10 - 08:38 Uhr

Ich habe aufgehört, lange bevor wir nicht mehr verhütet haben. Ich wollte ein Jahr nicht mehr geraucht haben, bevor ich schwanger werde. Das warten haben wir nicht so lange geschafft. Nach 8 Nichtrauchermonaten habe ich den Ring weg gelassen. Nach 10 war ich schwanger.

Beitrag von 2009babywunsch 03.03.10 - 08:24 Uhr

Also hauptsächlich geht es beim Baden darum, dass die Wassertemperatur zu heiß sein könnte und der Kreislauf in der Schwangerschaft das nicht mitmacht. Wobei das natürlich immer von Frau zu Frau unterschiedlich ist.
Ich bade schon und auch gerne mal etwas zu heiß. Nur sobald ich einen postiven SST habe, bade ich nicht mehr so heiß. Will meinen Kreislauf ja nicht heraus fordern. Ich glaube auch fürher hat man gesagt, dass man sein Kind davon verlieren kann. Das ist natürlich nicht der Fall...sonst würden alle, die Ihr Kind nicht wollen, einfach zu heiß baden!

Mach dir keinen Gedanken und wenn du dich besser fühlst, wenn du lieber duscht ist das doch auch ok. Man muss ja nicht baden - ist für die Haut nämlich auch nicht so gesund :o)

Ich würde alles so machen, wie ich mich gerade fühle und wenn die SS dann da ist....dann pass ich natürlich auch vermehrt auf.

Ich dürck dir die Daumen für eine SS!

Beitrag von littlecreek 03.03.10 - 08:27 Uhr

Hallo annie,

ja von diesem Ammenmärchen hat mir meine Oma auch erzählt. Sie hat mir aber auch erzählt, dass man sich am ersten Tag der Mens nicht die Haare waschen darf, weil man davon dumm werden kann.
Alles Blödsinn - Keine Ahnung, wer sich das aus den Fingern gesaugt hat.
Zu heiß baden solltest Du nicht, wegen dem Kreislauf, hat meine Hebamme bei meinen Kids gesagt, aber das leuchtet mir ja noch ein.
Also, ich hab immer gebadet - mit schönem Badeöl und voller Entspanntheit.

Liebe Grüße, Littlecreek

Beitrag von bluemel77 03.03.10 - 08:53 Uhr

In meiner 1. Schwangerschaft hab ich in den letzten Monaten fast jeden Tag gebadet weil mir das warme Wasser gut tat und Baby hats auch immer sehr gut gefallen! Also kein Problem!

Beitrag von sternchen20082 03.03.10 - 09:04 Uhr

ich geh immer baden schon alleine als entspannung, wenn ich das nicht darf drehe ich am rad...du sollst als schwangere nur nich ganz so heiß baden...hilfe 10 monate ohne baden...ich halte es nicht mal 4 tage ohne baden aus....


lg #sternchen20082