milchdrüse entzündet???? bitte reinschauen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von stefbo86 03.03.10 - 08:28 Uhr

habe eine 11monate alte tochter, stille sie aber leider schon seit dem 2.monat nicht mehr.

heute morgen bin ich aufgewacht und merkte an der rechten brustwarze einen schmerzenden huckel. ein kleiner roter streifen zieht sich über die brust. in der achselhöhle sind die selben schmerzen.

kennt das jemand? was könnte das sein?

Beitrag von stefbo86 03.03.10 - 08:29 Uhr

danke schon mal im vorraus für eure antworten

Beitrag von kleenerdrachen 03.03.10 - 09:04 Uhr

Das klingt nach ner Entzündung der Lymphgefäße, zieht es sich strahlenförmig über die Brust nach außen zur Achsel hin?
Geh bitte schnell zum Arzt und lass das anschauen, am besten zum Gyn.
Die Entzündung der Lymphgefäße ist das, was umgangssprachlich als Blutvergiftung bezeichnet wird.

Alles Gute! Aber lass es dringend abklären!!!

Beitrag von susannew 03.03.10 - 09:05 Uhr

Morgen Stefbo,

ich kann dir nicht sagen was das ist, aber an deiner Stelle würde ich heute noch zum Arzt gehen.

Liebe Grüße Susanne#blume

Beitrag von hebigabi 03.03.10 - 12:56 Uhr

Hebamme anrufen!

Ansonsten hört sich das für mich nach einem Milchbläschen an- da hat sich ein Häutchen über den Milchgang gelegt und verstopft den Ausgang und die Milch staut sich hoch.

Beim Anlegen abdocken, mit einer sauberen Nadel aufpieken (tut echt nicht weh) und direkt wieder anlegen, damit der Rest weggetrunken werden kann.

LG

Gabi