Temparatur gemessen brauch mal eure hilfe

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von danielhasi 03.03.10 - 08:44 Uhr

Hallo
Habe mit messen angefangen hatte bis gestern noch meine Blutung doch ehrer SB habe gestern mit messen angefangen da lag die Temp. bei 37,3 und heute früh 37,2 ist ok voraussichtlich habe ich am wochenende nen ES. Wer kann mir weiter helfen?

Lg Trina#kratz

Beitrag von et_mellie 03.03.10 - 08:49 Uhr

Hi!

Ist das dein 1. ÜZ? Also die Tempi steigt während des Zyklus immer mal wieder an und fällt auch wieder ab, man kann das nicht soviele Tage voraussagen.

Schau dir mal mein ZB an oder die Beispielkurven. Wichtig ist, dass du möglichst zur gleichen Zeit mißt und am besten rektal, weil du dort kaum Temperaturschwankungen hast.

Hier mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=488722&user_id=662227

GLG Mellie und viel Erfolg beim #schwanger werden