Hö?! Wann ES? Tempi & Ovus nicht vereinbar... :-( L-Thyroxin schuld?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pumpphonia84 03.03.10 - 08:50 Uhr

Meine aktuelle Kurve: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=490794&user_id=854850

Hallo Mädels,

erst mal #tasse & #torte für alle.
Bitte schaut euch mal mein ZB an. Ich dachte eigentlich, dass der ES laut Tempi schon war, nur sagen die Ovus jetzt was anderes...#augen.

Seit 12 Tagen nehme ich L-Thyroxin 50, was sich in meinem ZB ziemlich deutlich nachvollziehen lässt. Kennt das jemand? #kratz Eigentlich war mein ES jetzt immer an Tag 16. #gruebel

Eine Standardkurve sieht bei mir so aus:

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=481659&user_id=854850


(Man könnte die typischen Hormonkurven direkt drüber legen - Östrogenabsacker und Progesteronanstieg - alles super zu sehen) #schein

Was meint Ihr wann der ES war/ist und kann sich L-Thyroxin tatsächlich so auf den Zyklus auswirken? #hicks

#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke#danke

Beitrag von wunschmama123 03.03.10 - 08:55 Uhr

oh je sorry... was ein durcheinander.. aber das L-THyroxin ist das nicht für die zweite ZH ? oder verwechsel ich da jeztt was? hat dier das dein FA geben ? oder hast du das einfach so genommen ?

Beitrag von pumpphonia84 03.03.10 - 09:04 Uhr

L-Thyroxin ist ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel zur Senkung des TSH-Wertes - also ein Schilddrüsenhormon. Das nimmt man immer und es hat mit dem Zyklus an sich nichts zu tun. (Leichte Schilddrüsenunterfunktion - daher das Medikament, um den KiWu in greifbare Nähe zu bringen).

#blume

Beitrag von wunschmama123 03.03.10 - 09:39 Uhr

Danke für die Info :-)

Beitrag von 11111981 03.03.10 - 09:33 Uhr

Also das sieht schon sehr komisch aus...
Ich kann dir leider nichts über das Medikament sagen, aber ich würde sagen anhand der Tempi UND des ZS das dein ES schon war, warum die Ovus positiv zeigen weiss ich nicht.

Vielleicht kommen ja noch mehr Meinungen bzw Tipps.

LG Tanja

Beitrag von 11111981 03.03.10 - 09:39 Uhr

http://www.onmeda.de/foren/forum-kinderwunsch/kein-eisprung-durch-l-thyroxin-/1501368/read.html

guck mal habe ich gefunden. vielleicht hilft dir das

Beitrag von pumpphonia84 03.03.10 - 09:47 Uhr

Oki Mädels, dann lass ich meinen Körper sich an das L-Thyroxin gewöhnen. Alles wird gut #schein

#danke

Beitrag von maari 03.03.10 - 10:08 Uhr

Ich habe gerade gestern L-Thyroxin verschrieben bekommen... und meine Ärztin vorher darauf hingewiesen, dass in den nächsten Monaten eine Schwangerschaft "geplant" ist. Sie meinte, das sei erst recht ein Grund die Schilddrüsenwerte in Ordnung zu bringen. Ich bin mir also ziemlich sicher, dass das Medikament keine nachgewiesenen Auswirkungen auf den ES haben wird.

Viel Glück.