guten morgen meine lieben mit ss und junis...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisett 03.03.10 - 08:57 Uhr

wie gehts euch denn so??? ich hoffe gut:-) mir gehts vom körperlichen her soweit ganz gut, aber im kopf geht mir einiges durch und das ist auch so krass das ich nicht mal schlafen konnte.. aber naja ich denke das dieses thema nicht hier her gehört geht zwar nicht um mich aber es ist trotzdem schlimm finde ich jedenfals... so ich werde dann erstma kuchen backen!!#mampf und dann mit meiner mama shoppen gehen die heiratet nemlöich nächsten donnerstag..:-D:-D:-D:-D so mädels freu mich wie immer von euch zu hören oder zu lesen:-D

Beitrag von babylove05 03.03.10 - 09:01 Uhr

Hallo

Guten morgen ..... ausser das ich immer noch nach 3 schritten platt bin geht es mir soweit ok ....

Ausser wie bei dir , ich hab auch soviele Sorgen im Kopf, die nichts mit der ss zutun haben ( im weitesten sinne schon ) , aber trotzdem schlecht sind ....naja ..wird schon alles

Wünsch dir weiterhin eine gute Kugelzeit noch 3 monate dann ist unser MONAT...YEAH

Lg Martina

Beitrag von catch-up 03.03.10 - 09:07 Uhr

Huhu!

mir gehts soweit auch ganz gut! Heute muss ich noch mal zum Doppler, schauen, ob meine uteroplazentaren Arterien nachgewachsen sind! Ich hoff einfach mal ganz stark! Dann kann ich nämlich dieses besch*** Heparin absetzen!

Gestern waren wir beim Standesamt und haben und mal schlau gemacht, ob mein Freund seinen Geburtsnamen wiederbekommen kann. Er hat damals den Namen seines Stiefvaters übergebraten bekommen, als seine Mutter geheiratet hat. Mein Freund und sein "Vater" verstehen sich nur nicht so prall und zu der Familie hat er auch keinen Kontakt, sodass er den Namen gern loswerden wollte.

Das geht aber leider nicht! :-( Nu sind wir ein bisschen geknickt, weil wir unseren Krümel schon den Namen des Vaters geben wollten. Aber nu machen wir das doch nicht. dann heißt er eben erst einmal wie ich und dann schauen wir weiter, welchen Namen wir wählen, wenn wir mal heiraten!

Beitrag von pony75 03.03.10 - 09:11 Uhr

Huhu Lisett,

lass Dich mal #liebdrueck. Mach Dir nicht so viele Gedanken (leicht gesagt, wenn man nicht weiß worum es geht nech???) ;-)

Mir geht es eigentlich total gut. Bin nur ständig außer Atem und kann irgendwie kaum noch stehen. Muss mich immer setzen. Hab so einen Druck nach unten, dass mir das langsam Sorgen macht. Hab aber Freitag Nachmittag wieder einen Termin beim FA. Mal sehen, was der sagt. So langsam beunruhigt mich das. Wenn ich mit Linn mal 'ne Stunde draußen bin, bin ich hinterher fertig. Dieses Gefühl, mir fällt unten alles raus ist echt blöd.

Naja genug gejammert. Darf mich eigentlich nicht beschweren. Hab eine super SS - wie bei Linn auch. Ansonsten geht mir irgendwie leider nicht so viel durch den Kopf. Muss mich um nix kümmern und das nervt auch. Das neue Kinderzimmer machen wir erst, wenn der Zwerg da ist. Erst schläft das Mäuschen sicher wieder ein paar Monate bei uns und wenn Linn Geburtstag hat, soll sie neue Möbel bekommen und der Zwerg bekommt die Möbel von Linn. Kinderwagen, Autoschale - ist ja alles da. Irgendwie auch unbefriedigend, sich um nix kümmern zu müssen ;-)

LG Rebecca mit Linn und Bauchzwerg (23+1)

Beitrag von sandravo 03.03.10 - 09:12 Uhr

Guten morgen,

mir geht es auch sehr gut, heute kommt mein Schatz von der Dienstreise wieder und ich freue mich schon sooo doll:-D
Mein Pa verlegt gleich noch den Laminat im Kinderzimmer, wir wollen meinen Schatz damit überraschen, da wird er nicht schlecht gucken:-D:-D

Ich schlafe zur Zeit auch sehr schlecht, obwohl ich nicht so viele Sorgen habe, ich bin einfach nur aufgeregt und freue mich so sehr auf Juni und unseren Zwerg. Mensch Mädesl die Zeit rennt jetzt echt davon#herzlich

Ich wünsche Euch allen einen super schönen #sonne Tag#blume

Lg Sandra + Bauchprinz 25 SSW#verliebt

Beitrag von jette1980 03.03.10 - 09:36 Uhr

Hallo Mädels,

also uns gehts ganz gut, hab die Woche Urlaub und Junior strampelt seitdem auch wieder deutlich mehr. Hab leider seid gestern Kopfweh und bin seit ner Woche wieder dauermüde. Vorher hatte ich aber auch so eine Phase wo ich Nachts im stundentakt wach war und morgens um 5 Uhr aufgestanden bin. Zum Glück lief da noch Olympia, konnte ich wenigstens ein bißchen live gucken.

Montag hab ich mich erstmal für den Vorbereitungskurs angemeldet. Er ist zwar recht spät und geht bis 02.06. also einen Tag vor ET, aber das ist insofern nicht so schlimm, dass es ja unser zweites Kind ist.

Bei der Elterngeldstelle hab ich heute auch schonmal angerufen und mir bestäigen lassen, dass ich im zweiten Jahr dazuverdienen kann, ohne das das Einkommen auf das Elterngeld angerechnet wird. Find ich gut, falls es dann mit dem Arbeiten nicht klappt, stehen wir nicht ohne Geld da.

Heute Nachmittag kriegen wir noch Besuch von zwei Freundinnen mit ihren je 2 Kindern, die großen Jungs sind in Luca's Alter.

Euch noch einen schönen Tag

jette1980 27. SSW

Beitrag von coolkittycat 03.03.10 - 10:24 Uhr

hallo ihr lieben,
uns gehts prima! allerdings finde ich gar nicht, dass die zeit rast....ich bin soooooooooooooo bereit! wäre das schön wenn eine ssnur sieben monate dauern würde...
das mit dem schlafen und den sorgen kenn ich nur zu gut...ich glaube aber das sind mit die hormone. mich beschäftigt alles-wirklich alles viel mehr... liebe grüße an alle!

Beitrag von daylight76 03.03.10 - 10:54 Uhr

halli hallo ihr lieben,

mir gehts gut soweit, aber vollzeitjob (mutterschutz ab 11.05.), kleinkind (3 jahre) und schlaflose nächte rauben mir meine ganzen kräfte. meinen resturlaub will ich nach der elternzeit nehmen, da ich ja dann 2 kinder hab und den urlaub dann sicherlich besser gebrauchen kann... noch 9 wochen bis zum mutterschutz... boah, neee..weiß gar nicht, wie ich das schaffen soll :-(

liebe grüße an euch von mir