seit tagen wasser im ohr und jetzt pfeifen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von haihappn06 03.03.10 - 09:08 Uhr

hallo,

am samstag nach dem baden, merke ich das wasser im ohr ist. es ging aber nicht raus und sorgen machte ich mir auch erstmal keine.

nun, das wasser ist wohl immer noch drin, hören tu ich auf dem ohr auch nicht mehr so gut und nun ist seit ca 2 tagen ein pfeifen dazu gekommen.

leider kann ich diese woche nicht zum hno, meine tochter ist krank und einen termin hab ich auch nicht bekommen...höchstens mit wartezeit um die 3 stunden #aerger das geht aber absolut nicht mit einem kranken kind.

habt ihr einen tipp wie ich das wasser so wieder rausbekomme ? langsam werd ich wahnsinnig von diesem pfeifen.

lg und danke
jenny

ps : termin beim hno-arzt hab ich nun montag

Beitrag von hanuta-lulu 03.03.10 - 10:49 Uhr

Hallo,

den Kopf auf die Schulter legen (bzw. in die Richtung kippen wo das Wasser drin ist) und auf einem Bein hüpfen. Dazu am Ohrläppchen ziehen. Sollte eigentlich klappen.
Gegen das Pfeifen kenne ich leider nichts.

Gute Besserung

Lulu

Beitrag von haihappn06 03.03.10 - 12:30 Uhr

danke, hilft aber leider nicht #heul

das pfeiffen macht mich irre gerade.

lg jenny

Beitrag von maus879 03.03.10 - 10:50 Uhr

Hallo

ich kann dir nur empfehlen einen Arzt aufzusuchen. Kenne einen ähnlichen Fall bei dem das Pfeifen geblieben ist.

Vielleicht kann ja dein Mann/Freund bei deiner Tochter zu Hause bleiben.

lg
maus

Beitrag von haihappn06 03.03.10 - 12:27 Uhr

hallo,

danke für deine antwort.

mein mann kann leider nicht dafür zuhause bleiben, weil er ein wichtiges projekt hat.

beim arzt komm ich vor montag nicht dran ohne weig lange wartezeit und das mti einem kranken kind ist nicht das wahre.

ganz ehrlich, am liebsten würd ich heut abend ins kh fahren..aber hab da schon schlechtes gewissen bei. ich fühl mich nciht als notfall, aber gerade macht mich das pfeifen irre.

lg jenny

Beitrag von maus879 03.03.10 - 12:37 Uhr

Hallo

das würde ich dann an deiner Stelle auch machen. Fahr heute Abend ins Krankenhaus und lass es anschauen.
Dann weißt du Bescheid. Deiner Tochter tust du wirklich keinen Gefallen wenn du sie krank mitnehmen musst.

Hast halt keine andere Möglichkeit.
Gute Besserung!

lg
maus

Beitrag von haihappn06 03.03.10 - 12:43 Uhr

hast auch wieder recht....ich habs ja so versucht und auch einen termin zu bekommen beim hno-arzt, aber bis montag halt ich glaub ich nicht aus.

danke dir :-D