schwanger oder züste?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von eine-mama 03.03.10 - 09:11 Uhr

hallo ihr kugelbäuche..:-)

ach ,wenn ich hier so lese könnt man grad neidisch werden..#verliebt
schreib hier eig. wegen ner freundin..
sie sagte mir sie wäre jetzt schon 1,5 wochen drüber aber der test sei negativ..
ihr ist morgens aber oft etwas komisch und übel.. sie hat auch mal ne kopfschmerztablette genommen..das kann ja das ergebniss auch verfälschen..
jetzt denkt sie es könnte auch eine züste sein..was meint ihr dazu?bei mir isses jetzt doch schon wieder ein bisschen her..#schein

danke für eure antworten und noch ne schöne kugelzeit..#herzlich

Beitrag von wir3inrom 03.03.10 - 09:15 Uhr

Ich an ihrer Stelle würde einfach mal zum FA gehen und das abchecken lassen. Die Ungewissheit macht einen doch bekloppt!

Beitrag von lillemus28 03.03.10 - 09:31 Uhr

Das kann ja alle möglichen Gründe haben warum sie ihre Tage nicht bekommt. Sie soll einfach mal zum Arzt gehen. Das heisst übrigens Zyste mit "y"... :-)

LG

Beitrag von analena78 03.03.10 - 09:39 Uhr

tja, meine "zyste" kommt in etwa 3 Wochen auf die Welt....
(hab bei der Vorsorgeuntersuchung VOR dem Ultraschall meiner Gyn gesagt, das ich glaube das ich wieder ne Zyste hab....)

Beitrag von isaner 03.03.10 - 09:54 Uhr

#rofl#rofl#rofl

Und meine Zyste ist in der 19. ssw#rofl#rofl
Dachte auch ich hätte eine und bin deswegen zum FA...der sagte aber dann was ganz anderes.....#schwanger;-)

lg Isa