Bin verwirrt!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von waschka 03.03.10 - 09:30 Uhr

Hallo,

habe eine 19 Monate alte Tochter und im Januar habe ich die Pille wieder abgesetzt.

Am 26. Januar hatte ich meine letzte Periode. Hätte sie das nächste Mal also ungefähr am 23.02. bekommen müssen. Hab ich bis jetzt aber nicht.

Habe am Samstag und gestern einen SST gemacht, beide negativ.

Kann es sein, dass sich die Periode so krass verschiebt? Als ich bei meiner Tochter nach über 7 Jahren oder so die Pille abgesetzt habe, hatte ich troztdem gleich einen regelmäßigen Zyklus.

Was meint ihr?

LG

Beitrag von mumpeltrine 03.03.10 - 09:36 Uhr

Hi,

das kann schon mal vorkommen! Vor meiner ersten Schwangerschaft hatte ich eher längere Zyklen (um die 33 ZT) und jetzt hab ich schon den 3. Zyklus, wo ich gerademal nur 21 - 23 ZT habe.

Gedulde dich noch ein wenig! Dein Körper braucht wahrscheinlich noch bißchen mehr Zeit!

LG

Beitrag von knupperkirsche1 03.03.10 - 09:37 Uhr

Das kann schon passieren dass man nach absetzen der Pille eine längeren Zyklus hat. ich war nach absetzen der Pille auch 2 Wochen "überfällig". Meine Mens wurde vom FA mit einer anderen Pille wieder eingeleitet.