Was kann das sein? Probleme beim Pipi machen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von murckel2005 03.03.10 - 09:35 Uhr

Hallo ihr Lieben,

mein Sohn, (5 Jahre alt), hat seit heute Morgen Probleme beim Pipi machen, er sagt er muß, aber es kommt nur sehr wenig oder gar nichts raus.
Gestern hat er erbrochen, 4 Mal über den Tag verteilt und dadurch auch wenig getrunken, aber seit heute morgen trinkt er wieder normal, aber das mit dem Pipi machen funktioniert wohl nicht richtig.
Was könnte das sein?
Heute können wir leider nicht zum Arzt gehen, erst morgen, denkt ihr ich muß mit ihm zum Arzt?

Gruß,
Murckel...:-)

Beitrag von willow19 03.03.10 - 09:38 Uhr

Ich würde auf alle Fälle zum Arzt gehen und am Besten schon mal ne Urinprobe mit nehmen, denn dass kann ganz leicht eine Blasenentzündung sein. Warte also nicht mehr so lange, denn irgendwann fängt es beim Pinkeln zu brennen an.
Mir gings bei einer Blasenentzündung nämlich auch immer so. Ständig hat man das Gefühl, man müsste auf die Toi und dann geht nichts. Irgendwann tut es dann einfach weh.

Liebe Grüße

Beitrag von manavgat 03.03.10 - 11:03 Uhr

Hört sich nach Blasenentzündung an.

Wir können heute nicht zum Arzt gehen


halte ich für grob fahrlässig!

Gruß

Manavgat

Beitrag von murckel2005 03.03.10 - 11:13 Uhr

Danke für Eure Antworten...
Unser Kinderarzt hat mittwochs die Praxis geschlossen, der Hausarzt nur vormittags auf und ich bin auf der ARbeit jetzt noch...

Ich muß sehen ob es heute Nachmittag immer noch ist, ansonsten fahren wir zum ärztlichen Notdienst...

LG und danke!