Bitte mal lesen ...Norethisteron ... wer weis ...??? Wichtig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von charleen-marc 03.03.10 - 09:49 Uhr

Huhu zusammen ,

und zwar bin ich seid 3 Wochen überfällig
zuerst war der Grund, weil meine Eierstöcke entzündet waren.
Jetzt war ich Montag früh wieder beim FA weil meien Blutung noch net da war und ich dolle Schmerzen hatte.

Er hat US gemacht und gesehen das ich eine Zyste am Eierstock habe cq. 6 cm und hat mir Norethisteron verschrieben , dachte damit geht die Zyste weg ...
Jetzt hab ich aber schon einiges anderes gelsen ...

Kennt sich einer damit aus ??
Hat das jemand bekommen und ist Schwanger geworden ?
Habe m Netzt gelsen das der Es verschoben wird und so ?

Vor allem ich hatte vor 4 Mon erst ne Bs wegen ner Zyste

Liebe Grüße

Beitrag von grinsekatze85 03.03.10 - 10:12 Uhr

hallo!

also ich hatte auch eine Zyste und dadurch keine Mens bekommen und habe Noresthisteron genommen.....12 tage lang jeden tag eine tab. und am 10 tag der einnahme kam eine starke blutung für 2 tage und ein tag SB, beim nächsten Kontroll Termin war die Zyste weg.....

kenne aber auch jemanden der dieses Nor...nimmt an bestimmten tagen das soll schwangerschaftsfördern sein....

also bei mir hat es geholfen....

LG