Was können Kinder (6-10 Monate) mit großem Gymnastikball machen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von lueni78 03.03.10 - 09:52 Uhr

Hallo,

bin auf der Suche nach Übungen mit großen Gymnastikbällen. #kratz

Ich leite eine Mutter Kind Gruppe und möchte mal gerne die großen Gymnastikbälle verwenden! Teilweise können die kleinen Mäuse auch schon krabbeln bzw. robben.

Hat jemand Erfahrung oder Ideen?

Würde mich über Antworten sehr freuen! #danke

LG
lueni78

Beitrag von sastneluni 03.03.10 - 10:48 Uhr

Hallo,

wir haben die Kinder immer darauf gesetzt und dann verschiedene Lieder gesungen. Soll den Gleichgewichtssinn trainieren.

Die Lieder waren:
- Ein Auto fährt tut tut ein Auto fährt tut tut erst langsam wie eine Schnecke dann saust es um die Ecke.
- Große Uhren
- eine Schnecke


mehr fallen mir momentan nicht ein

Liebe Grüße
Sabine

Beitrag von kleenerdrachen 03.03.10 - 11:45 Uhr

In Bauchlage auf den Bauch legen und in verschiedene Richtungen schaukeln. Wenn die Kleinen es tolerieren auch im Vierfüßler, ist gut für´s Gleichgewicht. Auf den Ball setzen und "hüpfen" lassen, geht ja auch auf MAmas Schoß.
Eigentlich kannst du alles machen, was auch die Großen versuchen, vom daran aufrichten bis zum Kuscheln und Entspannen mit Mama, während sie auf dem Ball sitzt.