Ahhh er will keine Windel anziehen ....

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von babylove05 03.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo

Ich hab mal eine frage... mein OShn ist jetz 27 monate .... ich wollte es mit dem Tocken werden ganz langsam angehen lassen , vieleicht nach Ostern mal langsam anfangen ...

Hab ihn jetz aber immer mal wieder zwichen Windelwechsel auf den Topf gesezt war auch so immer ok , entweder er hat was gemacht oder er hatte keine lust .....

Vorgestern hat er dann des erste mal allein gesagt er will Pipi machen gehen und er hat scih die Windel ausgezogen und ist allein drauf ( ging daneben aber das is ja egal , der gedanke zählt )

Hab ihn jetz Pullups gekauft ... die er dann gestern auch den ganzen Tag anhatte , aber nicht auf Töpfchen ist , was ja voll ok ist , den er soll es ja von sich aus ....

So heute hab ich ihn wieder eine Pullup angezogen , die er sich eben ausgezogen hat ....dachte naja vieleicht will er eine normale ...nee auch nicht... jetz hat er NUR eine Unterhose an ...Ahhhhhhhhhhhhhhhh ...ich weiss jetz schon das es ins Auge geht...

Aber soll ich ihn jetz so lassen , oder lieber doch noch ne Windel anziehen .....

Will ihn ja zu nichts zwingen , ich will doch das er ohne stress Trocken wird

lg Martina

Beitrag von schwarze-sonne 03.03.10 - 10:28 Uhr

Na, wenn er es unbedingt will dann versucht es doch!

War bei uns vor ner Woche auch so und bis jetzt ist alles gut gegangen.

Würde ihm trotzdem in der Nacht und beim rausgehen ne Windel anziehen.

Viel Glück!!!

LG

Carina und Alena (*26.12.2007)

Beitrag von qayw 03.03.10 - 14:04 Uhr

Hallo,

ich würde ihn lassen. Wenn er es bis zum Topf geschafft hat, ist das schonmal ein gutes Zeichen.

Merle sagt nur Bescheid gesagt, wenn sie eine Unterhose an hat. In Windelhöschen macht sie immer kommentarlos rein.
Das Ganze ging zwar anfangs öfter mal schief, aber ich würde sagen, da muß man als Mutter durch. ;-)

LG
Heike und Merle (2 3/4)