Es wird ein Mädchen! Hier unsere Namensauswahl:

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von julie8r 03.03.10 - 10:27 Uhr

Hey Ihr Lieben,

seit gestern wissen wir, dass unser Kleines ein MÄDCHEN ist!!! Junge wäre genauso toll gewesen. Aber jetzt wo wir's wissen, sind wir sehr glücklich darüber.

Unsere Namensauswahl hat sich dadurch schlagartig auf 3 eingeschränkt (schade um die vielen schönen Jungennamen…), und jetzt wollte ich mal Eure Meinung dazu hören. Die letztliche Entscheidung werden wir fällen, wenn wir das Kind in den Armen halten.

Freya Helene
Alma Elise
Siri Elise

Die zweiten Namen sind stille Namen (Vornamen unserer Omas), der Nachname ist Reidel.

#blume Julie

Beitrag von wir3inrom 03.03.10 - 10:29 Uhr

Freya finde ich total schön! Passt auch gut zu einer erwachsenen Frau!
Alma steht auf meiner eigenen Liste auch weit oben, finde ich wunderschön!!

Siri ist jetzt nicht so mein Fall, aber das ist eben auch Geschmackssache. ;-)

Beitrag von dgks23 03.03.10 - 10:32 Uhr

Hallo!

ich finde Freya Helene super!!!!! #verliebt

lg dgks23

Beitrag von zaubertroll1972 03.03.10 - 10:42 Uhr

Hallo,
Freya Helene gefällt mir nicht.
Freya mag ich vom Klang nicht wenn ich mir vorstelle ein Kind so zu rufen und bei Helene muß ich immer an Birne Helene denken.
Alma Elise mag ich auch nicht.
Alma klingt für mich wie eine dicke Bäuerin und Elise geht so.
Siri mag ich noch am ehesten.

LG Z.

Beitrag von wir3inrom 03.03.10 - 10:59 Uhr

Die Zweitnamen werden ja nicht ausgesprochen, sind STILL. ;-)

Ich heiße auch Simone Franziska Maria und mich nenn kein Mensch bei all diesen Namen..

Beitrag von zaubertroll1972 04.03.10 - 20:16 Uhr

Hier wurde doch einfach nach der Meinung gefragt und ich habe lediglich meine geschrieben.
Ob die Namen still sind oder nicht spielt für manche eine Rolle und für andere nicht.
Für mich spielt es keine Rolle.

Beitrag von a.m.b.e.r 03.03.10 - 11:35 Uhr

Schwierig, schwierig... Also mir würden von den Namen eigentlich nur Helene und Elise gefallen, besser noch mit -a am Ende.

Freya find ich schwierig... Wird wie Freier ausgesprochen?!

Alma - werden viele sagen - ist ein Kuhname. Ich find den nicht schlecht, aber jetzt auch nicht überwältigend.

Mit Siri kann ich nicht viel anfangen. Klingt wie Suri oder Kiri (der Käse). Weiss nicht...

Ist nur meine Meinung, ist halt echt ne Geschmacksfrage und was man damit verbindet.

LG #sonne

Beitrag von katjafloh 03.03.10 - 11:58 Uhr

Die Namen sind nicht so mein Geschmack. Am besten gefällt mir davon Freya. Allerdings dann in Kombination mit Elise.

Ich kenne eine Amelie Elise. Vielleicht ist das ja noch was für Euch?

LG Katja

Beitrag von julie8r 03.03.10 - 12:31 Uhr

Die Amelie-Welle ist schon durch, oder?

Trotzdem danke!
#blume Julie

Beitrag von katjafloh 03.03.10 - 13:58 Uhr

Ich finde Amelie einen wunderschönen Namen. #verliebt Wenn Elisa nicht ein noch viel schönerer Name wäre, hätte meine Tochter Amelie geheißen.

Lg katja + jannik & elisa

Beitrag von niki1412 03.03.10 - 12:34 Uhr

Hi Julie

ich stimme für Alma Helene (wenn das möglich ist ;-) ).

LG Niki mit Helena #blume

Beitrag von jujo79 03.03.10 - 12:46 Uhr

Hallo!
Alle 3 Erstnamen finde ich schön, aber Siri am besten. Wenn wir nochmal ein Mädchen kriegen, ist der auf der Liste ganz weit oben. Und bei unserer Tochter war auch mal Freya im Gespräch - finde ich auch super.
Allerdings finde ich Elise zu Siri nicht so gut, dann besser Siri Helene.
Grüße JUJO

Beitrag von juju277 03.03.10 - 17:29 Uhr

Hi,

Freya finde ich sehr schön, in Kombination mit Elise noch besser als mit Helene.

LG juju

Beitrag von knusperfisch 03.03.10 - 18:51 Uhr

Hallo!

Ich finde die ersten beiden Varianten sehr schön, würde aber aufgrund des Nachnamens Freya wählen, da Alma Reidel vielleicht doch etwas zu "bäuerlich" klingt.

Gruß
Knusperfisch

Beitrag von zwillinge2005 03.03.10 - 19:40 Uhr

Hallo,

Freja ist bei uns auch der Favorit, allerdings mit "j".

LG, Andrea

Beitrag von frifri10 03.03.10 - 20:31 Uhr

Ich liebe den Namen Elise :-)


Also stimme ich für Alma Elise :-)

Beitrag von strahlebauch 04.03.10 - 13:30 Uhr

Hallo!

Auf den ersten Blick finde ich Eure Namen ganz nett! Aber nun zu den Details: bei Helene denke ich immer an die Birne oder an ein dickes altbackenes Mädchen. Freya war auch in unserer Auswahl bis wir es laut ausgesprochen haben und es wie "Freier" klingt.... - nicht so toll. Alma ist schön und klassisch. Siri ist irgendwie nicht so mein Fall (klingt nicht nach Mädchen sondern nach Neutrum....). Wie würde für Alma Elise plädieren - klassisch, leicht zu schreiben und auszusprechen und eindeutig Mädchen - gefällt mir am besten.
Wie wären denn Eure Jungsnamen gewesen (wie gesagt, wir hatten Alma und Freya auch in der Auswahl und brauchen nun aber Jungsnamen...).
LG
Conny