ecolicin-augentropfen-frage ... kia vertretung sagt nix :/

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von carolinchen263 03.03.10 - 11:12 Uhr

bin gerade mit bennett in england und erst in 3 wochen wieder in D. nun hat er den 3. tag ein vermaddeltes auge und ich habe gerade versucht unseren kinderarzt in deutschland zu erreichen und der ist im urlaub.

die vertretung war sehr unfreundlich und will keine auskunft ueber irgendwas am telefon geben. ich will doch nur wissen, ob ich diese tropfen auch bei einer nicht bakteriellen infektion verwenden darf (fuer den fall, dass es bloss ein zug ist) oder ob ich grundsaetzlich lieber nur mit kochsalzloesung auswischen soll :(

hier in england will ich nur ungern zum arzt, da es keine speziellen kinderarzte gibt und ich nicht mit einem traenenden auge hin will und mit einer erkaeltung oder so wieder zurueck komme.

hat jemand von euch diese tropfen schonmal verwendet? waere echt dankbar fuer eure erfahrung damit. ansonsten laufen wir nachher mal zur apotheke und ich frag da nach.

lg carolin mit bennett (heute 16 wochen)

Beitrag von kiwi-kirsche 03.03.10 - 12:05 Uhr

Hallo,
also ich war vor meiner SS Arzthelferin beim Kinderarzt....ich würde die Ecolicin nicht nehmen, sondern mir erstmal die Euphrasia Augentropfen besorgen, die helfen ganz gut wenns nur ein Zug sein sollte.....
Würde, wenn ich mir nicht sicher bin, dass es was bakterielles ist, nicht mit den starken Ecolicin rangehen....

lg
Kiwi