gebrauchte Babyschale?

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von ihsi1985 03.03.10 - 11:18 Uhr

Hallo Mädels,

hab mal ne Frage, wie ihr dazu steht!
Und zwar fragte mich ein Kollege vorhin, ob ich noch eine Babyschale brauchen kann. Da meinte ich, dass wir uns eine neue kaufen wollen, weil wir eine mit ISOFIX holen möchten. Da sagte er nur, naja so als Zweitschale! Für das zweite Auto oder nur so zum rumtragen. Die ist wohl auch schon abgelaufen. Aber er würde eben nichts für haben wollen. Würde sie sonst wegschmeißen. Meint ihr, ich kann die ruhig nehmen?
Oder wird sowas bei einer Autokontrolle mit geprüft?
Aber zum Transportieren würde es doch reichen oder?

Würdet ihr sie nehmen oder dankend ablehnen?
Wäre euch dankbar für Meinungen.

ihsi1985 mit Babyboy inside 19.ssw

Beitrag von matildal 03.03.10 - 11:29 Uhr

Hey,

zum Transportieren im Auto würde ich sie nicht nehmen!!! Das verzeihst du dir nicht, wenn etwas passiert.

Ich würde sie aber vielleicht nehmen, um sie als kurzzeitige Sitzmöglichkeit zu nutzen ( z.B. für den ersten Brei- dann kann die ruhig dreckig werden;-))

Matilda

Beitrag von ihsi1985 03.03.10 - 11:34 Uhr

das ist ne gute idee!

bei der Autogeschichte hab ich auch ein bisschen Angst. Falls was passieren sollte, macht man sich ewig Vorwürfe.
Aber so für um auf dem Hof im Sommer rumzustehen geht das ja.
Werd mir das mal anschauen. Zur Not kann ich sie immernoch entsorgen. Oder?

Beitrag von matildal 03.03.10 - 11:43 Uhr

Ja, auf jeden Fall!

Die Bezüge sind so doof zu waschen, das Ab-und Aufziehen ist so mühselig. Von daher ist eine zum Rumstehen, Spielen, Füttern etc echt gut. Und eine zum "Vorzeigen", die dann sauber ist;-)

Beitrag von anna-801 03.03.10 - 12:02 Uhr

Warum zumüllen?

Wohin willst Du Dein Kind in einem alten Kindersitz transportieren? #kratz

Ich hatte unser Kind immer auf dem Arm, in der Tragehilfe oder im Kinderwagen wenn ich es transportiert habe.

Nur im Auto saß es im Kindersitz, weil Kinder ja auch nicht lange in den Autoschalen "sitzen" sollen.

Ich fände es total überflüssig.

VG
Anna #klee

Beitrag von wemauchimmer 03.03.10 - 20:34 Uhr

Hi Ishi,

der Aufenthalt in einer Babyschale ist relativ schlecht für den Rücken eines Säuglings. Du solltest daher das Baby nur für den Transport im Auto darin haben. Es ist aber schlecht, wenn Du Dir angewöhnst, es darin herumzuschleppen. Darauf läuft ja der Vorschlag des Kollegen heraus.
Denk Dir nichts, weil das viele Leute machen. Die machen sich einfach keine Gedanken über den Rücken ihres Babys, sondern nur über ihren eigene Bequemlichkeit.
Nimm lieber eine richtige Babytrage o.dgl zum Transport des Kinds, Somit hat sich das quasi erledigt, denn da sie "abgelaufen" ist, kannst Du sie ja auch nicht ernsthaft im Auto verwenden, Polizeikontrolle hin oder her.
LG