was braucht man...

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von elly-megges 03.03.10 - 11:31 Uhr

wenn man standesamtlich heiraten möchte.also an papierkram??

#danke im vorraus :)

Beitrag von sima77 03.03.10 - 12:09 Uhr

Hallo,
wir brauchten nur unsere Ausweise. Die Geburtsurkunden mussten wir nicht mal mitbringen, da diese in unsere Stadt in einem dicken Buch im Standesamt vorhanden sind.
Etwas Geld zum Bezahllen der Formalitäten.
Ich glaube, das war`s auch schon.

LG Sima

Beitrag von schnuffelschnute 03.03.10 - 13:14 Uhr

Hallo!

Personalausweise und, solltet ihr nicht bei eurem Geburststandesamt heiraten, eine beglaubigte Geburtsurkunde eurer Geburtststandesämter. Die kann man oft über das Internet beantragen.

Ach ja, und Geld :-)

LG

Beitrag von dotima 03.03.10 - 13:52 Uhr

Sorry, muss meine Vorrednerin korrigieren ....

man braucht keine Kopie der Geburtsurkunde, sondern ...

eine beglaubigte Abschrift aus dem "Geburtenregister"!

Sieht anders aus als die Geburtsurkunde. Anforderung kostet 10 Euro.

Und ... wenn ihr gemeinsame Kinder habt, braucht ihr die Geburtsurkunden (diese beglaubigt),sowie die Vaterschaftsanerkennung und die Sorgerechtserklärung.

Ich habe auch gerade unseren Termin für die Anmeldung beim Standesamt erledigt. Da wir nicht dort heiraten,sondern uns "nur" anmelden kommen Kosten von ca. 60-65 Euro auf uns zu!

LG Tina

Beitrag von schnuffelschnute 03.03.10 - 17:12 Uhr

Hallo Tina,

genau, so heißt das!

Dankeschön

LG

Ariane