Welche Dokumente für Geburt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von siomi 03.03.10 - 12:23 Uhr


Hallo ihr Lieben!

Ich habe eine Frage bzgl. der Dokumente welche ich mit zur Geburt ins Krankenhaus nehmen muss.

- Versichertenkarte
- Mutterpass
- Personalausweis

Ich habe keine Ahnung und werde nicht wirklich schlau. Da wir nicht verheiratet sind, haben wir eine Vaterschaftsanerkennung. Brauche ich auch meine und seine Geburtsurkunde? #gruebel

#danke Siomi

Beitrag von frechdachs33 03.03.10 - 12:25 Uhr

familienstammbuch falls vorhanden geburtsurkunde

Beitrag von sweetycrazy 03.03.10 - 12:26 Uhr

Hallo,
also ich habe bei meiner Tochter damals als ich auch nicht verheiratet war,die versichertenkarte,den mutterpass,den personalausweis und die vaterschaftsanerkennung gebraucht,weil wir meiner tochter den namen von meinem ex mann ihr dann gleich geben wollten!

LG Manu

Beitrag von silberlocke 03.03.10 - 12:30 Uhr

Hi ja, alle Dokumente, die Du grade aufgezählt hast UND DEINE UND DIE GEBURTSURKUNDE DEINES FREUNDES AUCH

LG Nita