Hämoriden

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von jessy-77 03.03.10 - 13:16 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage an Euch. Ich hab seit der Geburt unseres Sohnes, Hämoriden. Die sich jetzt bemerkbar machen. Wußte gar nicht das ich sie habe, bis ich zum Arzt bin:-[. Naja, jetzt habe ich immer wenn ich meine Perode bekomme auch Hämoridenschmerzen. Der Arzt meinte ich solle bei nicht Besserung sie raus nehmen lassen. Er will es ambulant machen. Er möchte sie abbinden.

Hat das schon mal jemand machen lassen und wie lange dauert die Heilung und die Schmerzen. Oder sollte ich es noch mal mit den Zäpfchen probieren. Habe die Posterisan corte Zäpfchen und Creme zu Hause. Ist auch das einzige was hilft, leider ist da Cortison drin:-[.

Danke für Eure Antworten.

LG jessy-77

Beitrag von annett2904 03.03.10 - 20:56 Uhr

Hallo,
hast Du mal Faktu Akut probiert?Hat mir ganz gut gholfen.
Diese OP ist bestimmt nicht angenehm...
Versuch erstmal andere Sachen;-)

LG.Annett

Beitrag von jessy-77 04.03.10 - 11:48 Uhr

ja, ich hab alles probiert, sogar die Faktu Akut. Aber sie kommen bei jeder Periode wieder und ich hab das gefühl das die schmerzen auch immer heftiger werden. Wie gesagt, das einzige was hilft sind die Prosterisan corte Zäpfchen mit Cortison.
Naja, werde jetzt erst mal abwarten.

LG jessy-77