Keiner einer Idee zu Post von unten????

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 13:20 Uhr

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=50&pid=16013196

Würde mich über Antworten sehr freuen, weil ich wirklich nicht weiß, was ich machen soll.

Hab mir jetzt mal Ovus besorgt und warte auf Rückruf von meinem FA.

LG
CP

Beitrag von katici 03.03.10 - 13:40 Uhr

hier kann keiner hellsehen.
das kann nur ein ovu oder der fa mit ultraschall erkennen.
deshalb hast du wohl auch keine antwort bekommen.

...
viel erfolg

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 13:44 Uhr

Es geht nicht um Hellsehen, nur um Erfahrungen mit Blutungen zur Zeit des ES...
Ob diese davor oder danach auftreten.

Dennoch danke für den Hinweis.
Gruß
CP

Beitrag von katici 03.03.10 - 13:56 Uhr

blutung vor während kurz nach dem eisprung kann bedeuten, dass ein es kurz bevor steht, oder gerade vorbei ist.
es KANN ALLES heißen,
das mein ich.
ich hab manchmal um die zeit kurze blutung (sb), aber nicht immer.
kurz danach kann eine sb auch eine gks bedeuten.
die wiederum kann bedeuten,dass kein es stattgefunden hat oder, dass zu wenig progesteron gebildet wird...

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 13:59 Uhr

Danke, FA hat gerad zurückgerufen, meinte Blutung ist eher vor ES.
Dann weiß ich Bescheid und mach noch nen Ovu.

Greets

Beitrag von kalle80 03.03.10 - 15:43 Uhr

also ich würd hinfahren. hab selbst einen puregon zyklus hinter mir und da will man NIX falsch machen wenn man schon so viel geld "verspritzt". oder irgendwo in der mitte treffen *ggg*

hast du früher schon ovus ausprobiert? hab auch PCO und bei mir zeigen die IMMER positiv, darauf würd ich mich nicht verlassen.

mit wieviel puregon hast du stimuliert? wieviele follikel haben sich gebildet? bist du übergewichtig?

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 15:53 Uhr

Hallo,

mhm, das macht mich jetzt ein bisserl unsicher. In der Mitte treffen geht nicht, weil er noch auf seinen Dienstwagen wartet.

Zu Deinen Fragen: Ich hab schon mal Ovus ausprobiert, die unterschiedlich ausgefallen sind.

Dieses Mal haben wir mit 100 Einheiten plus einem Klick angefangen und haben dann nach einer Woche auf 125 Einheiten gesteigert, das war die Menge, mit der ich auch den ES vor der Schwangerschaft gehabt habe, allerdings bin ich dieses Mal wie gesagt SEHR früh.
Follikel habe ich wie gesagt ohne Ende und am Montag hat man auf dem US noch keinen wirklichen Leitfollikel ausmachen können. Wir hatten schon drei und einmal einen, die zum ES kamen.
Mir wurde erklärt, dass ich als schlanke Frau keine "normale" PCO-Patientin wäre, egal, ich habs!

Grüße
CP

Beitrag von kalle80 04.03.10 - 10:38 Uhr

also wenn am montag noch kein leitfollikel war, glaube ich nicht dasses schon zum eisprung kommt. wäre ein wenig früh oder? musst du nochmal zum US? wie gehts weiter?
ich hab auch PCO und bin normalgewichtig, kein hirsutismus nix.
mein letzter versuch mit puregon wurde abgebrochen. mit 50 ist nix gewachsen, mit 100 dann plötzlich 5 follis über 14mm. bekam GV-Verbot. ist immer so ne gratwanderung, da grad bei PCO dann oft zuviele follikel wachsen.

Beitrag von callaspara 04.03.10 - 12:01 Uhr

Leitfollikel haben wir bisher in dem Sinne erst einmal hinbekommen.
Bei der ersten Stimu im KIWU waren es drei und da hat es ja dann auch geklappt.
Naja, mein Mann kommt heute Abend und morgen geht ich nochmal zum US, dann weiß ich mehr.
Dennoch vielen Dank.
CP

Beitrag von kalle80 04.03.10 - 13:41 Uhr

viel glück!!!

Beitrag von michelangela 03.03.10 - 16:53 Uhr

Das ist ein Forum und kein Antwortenautomat #augen
:-p

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 16:56 Uhr

Ich denke mal, ein Forum lebt davon, dass es Antworten auf Fragen gibt und man sich auf Grund von Erfahrungen austauscht. Korrigier mich.

Gruß
CP

Beitrag von michelangela 03.03.10 - 17:08 Uhr

Genau, und zwar auf FREIWILLIGER Basis. Also kein AntwortenAUTOMAT :-p

Beitrag von callaspara 03.03.10 - 20:27 Uhr

Ich nehme an, dass diejenigen, die netterweise geantwortet haben, dies ohne Zwang getan haben, wissen kann man das natürlich nicht.


Gruß
CP

Beitrag von michelangela 04.03.10 - 07:55 Uhr

Ich glaube du willst mich nicht verstehen. Aber egal - vielleicht findest du nächstes mal ja wieder welche, die auf ein Nachhaken nach gerade mal 3 Stunden reagieren. Stell dir mal vor, jeder hakt nach. Da platzt das Forum ja. Denk auch mal an die anderen die brav warten und deren Thread so nach unten rutscht. Man darf nicht nur sich selbst im Auge haben!

Beitrag von callaspara 04.03.10 - 08:50 Uhr

Verstanden habe ich Dich schon beim ersten Mal.
Allerdings finde ich diese Erzieherei überflüssig.
A) hakt nicht jeder nach.
B) muss ich mich nicht rechtfertigen.
C) und damit rechtfertige ich mich doch, für Dein Verständnis. Ich wollte einen Rat, ob ich zu meinem Mann fahre. Da ich momentan arbeitsmäßig ziemlich eingespannt bin, wäre das ein Riesenaufwand gewesen und hätte noch einiges an Organisation benötigt, sodass ich es gerne direkt entschieden hätte.
D) dachte ich, dass man hier auf ein gewisses Verständnis trifft, wenn man in einer unvorhergesehenen Situation etwas ratlos und vielleicht auch ungeduldig ist.
E) Versuche ich mir i.d.R. meine Fragen selbst zu beantworten bzw. mich bei meinem Arzt zu informieren, damit fahre ich dann offenischtlich besser; dort wurde mir nach zweimal nachfragen, noch nie gesagt, das geht jetzt aber nicht, dass Sie die Telefonleitung für andere blockieren.
Also, keine Angst, ich werde das Forum nicht weiter zumüllen.
Dir noch eine gute Zeit hier, frohes Schwängern, wenns denn soweit ist und pass schön auf, dass das Forum nicht überquillt!

Gruß
CP

Beitrag von michelangela 04.03.10 - 11:28 Uhr

#schock #kratz #ole