Was aus Homöopatie zur Anregung der Wehen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von zweiunddreissig-32 03.03.10 - 13:27 Uhr

Hallo & Mahlzeit!

Hab ne Frage: was homöopatisches kann ich zur Anregung der Wehen nehmen? Caulophyllum, Cimicifuga, Pulsatilla? In welcher Dosierung und wie oft?
Bin 38+4 SSW, alles ist schon verkürzt, weich und 2 Finger durchlässig, Vorwehen sind auch da, aber nur als harter Bauch und selten.
Wollte ungern am ET eingeleitet werden (wegen SS-Diabetes)#schwitz

LG

Beitrag von nickel-79 03.03.10 - 13:28 Uhr

Willst Du das wirklich machen und nicht der Natur Ihren Lauf lassen?
Wenn Du unbedingt magst, würde ich die Hebi fragen, die kennt Dich am besten.

Viel Glück

Beitrag von unserwunschkind 03.03.10 - 13:30 Uhr

Sie schreibt doch sie will keine Einleitung wegen SS Diabetes!
Erst lesen dann Antworten und Urteilen!

Beitrag von nickel-79 03.03.10 - 13:33 Uhr

Ich habe nicht geurteilt. Sie ist bei 38+4, da ist bis zum ET noch ein wenig Luft und ich würde warten.
Schließlich sieht es aus als ob es losging und ich habe ja auch gesagt : Hebi fragen, die kennt sie am besten.

Also: nicht anderen Sachen vorwerfen, die man selbst nicht macht! ( in Ruhe lesen ) ;-)

Beitrag von unserwunschkind 03.03.10 - 13:35 Uhr

Es kommt so rüber, finds nur komisch dass als erstes immer kommt: willst der Natur nicht ihren lauf lassen, oder änliches! #schein

Beitrag von zweiunddreissig-32 03.03.10 - 13:31 Uhr

Na, der Natur kann man auch bissl helfen:-p Wenn ich das nicht mache, dann machen das halt die Ärzte#zitter

Ne Hebi hab ich keine, nur zur Nachsorge. Die kennt mich fast kaum

Beitrag von unserwunschkind 03.03.10 - 13:33 Uhr

Du hast recht! Ich nehm 2mal am Tag je 5 globuli....

Beitrag von nickel-79 03.03.10 - 13:35 Uhr

ich weiß wie ungeduldig man am Schluss wird :-)

Auf jeden Fall wünsche ich Dir alles Gute :-)