welchen joghurt essen eure kleinen?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von sienna2311 03.03.10 - 13:30 Uhr

würd mich mal interessieren. bin mit den fruchtjoghurts aus dem kühlregal nicht so ganz im reinen,da oft viel zucker und naturjogh. mit obst mag sie nicht :(

lg sienna

Beitrag von 98honolulu 03.03.10 - 13:32 Uhr

Unser Sohn (15Mon) isst alles an Joghurt was wir auch essen, meist Ehrmann oder Landliebe, er hat aber auch schon Froop oder Obstgarten oder so gegessen.

Beitrag von saruh 03.03.10 - 13:36 Uhr

LANDLIEBEnaturjoghurt.....der muss 3,8 % haben sonst mag Junior den N.joghurt auch net...ich süß immer mit bissl Honig oder Reissirup+Obst#mampf

LG saruh

Beitrag von tweetys-mom 03.03.10 - 13:38 Uhr

Die aus dem Kühlregal willst Du nicht, reinen Naturjoghurt mit Obst will Dein Kind nicht.

Sieht aus als hättest Du nicht viele Alternativen... ;-)

Wir holen meist den "Kleinen" von Bauer, der hat eine gute Größe.

Almighurt finde ich persönlich SEHR süß, daher den nicht so gern.

Bauer oder Landliebe oder den Rahmjoghurt von Weihenstephan.

Was uns auf keinen Fall auf den Tisch kommt - zumindest solange ich die Kondition habe um NEIN zu sagen - ist diese ganze Kinderscheiße. Angefangen vom Fruchtzwerg bis zu diesem ganzen Klöterkram mit bunten Süßigkeiten dran oder drin oder daneben. Zu viel Fett, zu viel Zucker, gar kein normales Lebensmittel sondern eine Süßigkeit. Sowas muss nicht sein.

Es gibt also ganz normalen Fruchtjoghurt den wir auch essen. Klar ist da auch Zucker drin. Aber ganz ehrlich: Naturjoghurt mit Obst mag weder Mama noch Papa bei uns, wieso sollte ich erwarten dass mein Kind den mag?

Beitrag von sienna2311 03.03.10 - 13:46 Uhr

"Es gibt also ganz normalen Fruchtjoghurt den wir auch essen. Klar ist da auch Zucker drin. Aber ganz ehrlich: Naturjoghurt mit Obst mag weder Mama noch Papa bei uns, wieso sollte ich erwarten dass mein Kind den mag?
[Beitrag als unangemessen bewerten] "

hihi wie recht du hast... :-D ich werds mal mit den kleinen von bauer probieren. also almighurt find ich auch viiiel zu süß

Beitrag von tweetys-mom 03.03.10 - 13:53 Uhr

Ist er auch! Also... fand ich.

Ich würde immer generell auch auf die Sorte achten. Pfirsich und Aprikose z.B. sind nicht so süß wie Erdbeere oder Kirsche oder Heidelbeere...

Beitrag von kruemlschen 03.03.10 - 14:03 Uhr

auch für Dich noch mal zum Vergleich:

Fruchtzwerge:

http://das-ist-drin.de/Danone-Fruchtzwerge-400-g--5098/

der kleine Bauer:

http://das-ist-drin.de/Bauer-Der-kleine-Bauer-100-g--415739/

Gruß Krüml

Beitrag von kruemlschen 03.03.10 - 13:40 Uhr

Hallo,

mein Sohn bekommt die hellen Fruchtzwerge, die haben weniger Zucker als Almighurt & co.

Gruß Krüml

Beitrag von annek1981 03.03.10 - 13:42 Uhr

Bei uns gibt es Alpenzwerge, die Kinder lieben sie.

http://www.alpenzwerg.de/

Beitrag von nana141080 03.03.10 - 13:45 Uhr

Hallo,
also mene 2 mögen:

-Vanille oder Erdbeer probiotik Joghurts
-Fruchtzwerg
-Wackelpudding
-Naturjoghurt mit Bananenmus von EnerBio
-Milchreis mit Zimt
-Joghurt+Müsli

All das was sie mögen halt. Sie dürfen einen Joghurt am Tag. Da ist es mir egal was sie nehmen da sie sonst keine Süßigkeiten bekommen da ich nie welche da habe;-).

VG Nana

Beitrag von arnissa80 03.03.10 - 13:51 Uhr

Ich kann nur den BIO Naturjoghurt von Aldi oder Lidl oder Real empfehlen, der schmeckt super und meine kleine liebt den und isst denn immer zum abendbrot.

joghurts mit fruchtstücken drin mag sie überhaupt nciht.
fruchtzwerge kaufe ich nie wieder, da sind 3 stück würfelzucker drin in so einem kleinen ding...neeeeee
lg

Beitrag von kruemlschen 03.03.10 - 13:59 Uhr

"fruchtzwerge kaufe ich nie wieder, da sind 3 stück würfelzucker drin in so einem kleinen ding...neeeeee"

das ist doch totaler Käse.

Schau Dir mal die Inhaltsstoffe von einem Almighurt Erdbeere an:

http://das-ist-drin.de/Ehrmann-Almighurt-Erdbeer-150-ml--3647/

und zum Vergleich den von Fruchtzwergen:

http://das-ist-drin.de/Danone-Fruchtzwerge-400-g--5098/

und, was fällt Dir auf?

gruß Krüml

Beitrag von arnissa80 03.03.10 - 14:09 Uhr

Ich habe nie gesagt, daß andere Joghurts besser sind,
für mich sind beide gleich schlecht.
Wenn du auf 100 gramm Fruchtzwerge und 100g Ehrmann guckst, ist für mich kaum Unterschied da.
12,8 g Zucker auf 100 gramm find ich schon viel.

Beitrag von kruemlschen 03.03.10 - 14:16 Uhr

klang so als ob Du einer dieser "Fruchtzwergverteufler" wärst weil sie ja angeblich mehr Zucker haben als "normaler" Fruchtjoghurt.

Ich nehme die Fruchtzwerge "weniger süß" da sind dann "nur" noch 10,8 gramm Zucker auf 100g drin, das kann ich eher vertreten ;-)

lg

Beitrag von arnissa80 03.03.10 - 14:28 Uhr

Da meine kleine leider nicht die schlankeste ist, kann ich nicht mal die, mit weniger süß gebrauchen.bin froh, daß sie diese naturjoghurts mag, und die von BIO schmecken etwas milder und selbst mir.
lg

Beitrag von ela1970 03.03.10 - 13:55 Uhr

Meiner 15 monate alt ...bisher jeden den wir hatten....
lg

Beitrag von grey-tiger 03.03.10 - 14:00 Uhr

Hi,
ich esse Obstgarten zum Beispiel immer verdünnt mit Naturjoghurt, weil es mir selber einfach zu süß ist. Ich denke, dass man das mit jedem anderen Joghurt auch gut machen kann. Dann hat es nicht so viel Zucker, aber schmeckt immer noch nach was.
LG

Beitrag von pebble19 03.03.10 - 14:01 Uhr

Hallo Sienna,

versuch es sonst doch mal mit Naturjoghurt mit Marmelade.
So machen wir es immer.
Da kannst Du selber entscheiden wie süß der Joghurt werden soll und Du hast auch immer mehrere Sorten im Haus.
Also bei uns essen das alle gerne.
Und die Sorten sind unbegrenzt.

Meine Kinder essen am liebsten mit Apfelmarmelade.
Ich mische auf 250 g einen Teelöffel Marmelade.
Kurz stehen lassen fertig.
Nach Geschmack auch lecker mit ein paar Kornflakes oder ein wenig Müsli.
Und wenn es doch mal was besonderes sein soll sind bunte oder Schokoladenstreusel der Hit.

Vorteil:
Viel gesünder und Du weisst genau was drin ist.

Lieben Gruß,
Pebble

Beitrag von sienna2311 03.03.10 - 14:10 Uhr

ja das ist doch echt mal ne gute idee . werd ich mal probieren!

Beitrag von flammerie07 03.03.10 - 14:02 Uhr

wir haben meist den joghurt mit buttermilch von müller, der hat auch ne prima größe, ansonsten gibt´s bei uns auch mal einen obst-shake.

einfach obst deiner wahl kleiner schnippeln, einen großen Becher Naturjoghurt dazu, dann noch etwas ananassaft und das ganze schon pürrieren. fertig.

ich hab´s bis jetzt nur mit mango gemacht - aber das war wirklich lecker! wenn das obst nicht süß genug ist, kannst du´s ja noch süßen, mit honig oder anderen sachen.

wünsche guten appetit!

Beitrag von blume82 03.03.10 - 14:21 Uhr

Hallo,

Naturjoghurt mal mit Getreide, mal mit Obst oder mal nur Pur.

Ehrmann und Co. gibt es mal an besonderen Tagen als Süssigkeit weil der heftig Zucker drinne ist und viel zu viel Chemie. ICh glaube in welchen Joghurts waren bis zu 7 stückchen Würfelzucker.

LG

Beitrag von ballroomy 03.03.10 - 14:44 Uhr

Bei uns gibts nur Bioprodukte. Am liebsten kaufe ich Andechser, da gibt es viele Sorten die "Aromarein" sind, als ohne zusätzliche Aromastoffe.
Vincent frühstückt immer Joghurt mit Hafer- oder Dinkelflocken gemischt. (auch bio)
Wenn es Andechser nicht gibt, dann nehme ich den Biojoghurt vom Aldi oder Rewe.

Viele Grüße
ballroomy

Beitrag von babylove05 03.03.10 - 14:47 Uhr

Hallo

also unser Sohn bekommt was wir auch essen ....

Und ich mach da mittlerweile keine grosse ausnahme mehr

Mein sohn bekommt auch mal Milchschnitten und die Bösen Bösen Fruchtzwerge, genauso wie unterwegs mal ne Monsterback .... ( ich weiss ich bin die Rabenmutter schlecht hin )


lg Martina

Beitrag von melmystical 03.03.10 - 15:22 Uhr

Dann bin ich auch eine Rabenmutter. ;-)

Simon hat gerade zum Nachtisch ein Kinder Maxi King gegessen. #schock
Und heute Abend darf er bestimmt noch ein Leckermäulchen essen. #schock

;-)

Beitrag von xyz74 03.03.10 - 18:12 Uhr

gar keinen!
Möchte das mein Kind weiterhin so gesund bleibt wie es ist!
Daher absolutes No-Go bei uns

  • 1
  • 2