wer ist bei eurer geburt dabei?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von leny1978 03.03.10 - 14:09 Uhr

hallo!
sagt mal wie handhabt ihr das wenns soweit ist...
meine schwiegermutter will unbedingt angerufen werden wenn die wehen losgehen...
bin jetzt 35 ssw.
ich hab ehrlich gesagt keine lust dass (ausser mein partner) mich die familie evtl stundenlang bei den wehen begleitet..
hab ihr gesagt es reicht wenn wir dich nach der geburt anrufen und jetzt ist sie beleidigt.
wollt ihr eure eltern während der geburt im krankenhaus dabeihaben?
hab jetzt irgendwie ein blödes gefühl, will ja nicht gemein sein aber ich will nicht noch nervöser gemacht werden..
lg leny

Beitrag von maikiki31 03.03.10 - 14:10 Uhr

Quark,

nur mein Mann kommt mit.

Klar rufen wir die Familie an WENN es los geht ABer mitkommen darf nur er.

LG Maike

Beitrag von lulu-stern 03.03.10 - 14:17 Uhr

Wenn es denn mal soweit sein sollt, sagen wir der Familie bescheid. Keinesfalls würde ich meine Schwiegermutter mitnehmen.
Lass sie beleidigt sein! Das doch ist Euer Kind.
LG

Beitrag von keep.smiling 03.03.10 - 14:45 Uhr

Ruf doch lieber an wenns Baby da ist. Wenns dann 36h dauert, dann sitzen die wie auf Kohlen, machen sich Gedanken, rufen wohl ständig auf dem Handy an...

LG ks

Beitrag von prinzesschen29 03.03.10 - 14:10 Uhr

Also bei mir wird nur mein Schatzi dabei sein, die anderen informieren wir, wenn das Würmchen da ist.

Beitrag von struffelchen 03.03.10 - 14:11 Uhr

Huhu...

Also bei mir ist nur mein Partner dabei...
Ich finde das es ein intimer Moment ist den man zu zweit genießen sollte..

Immerhin ist die Familie beim Sex auch nicht dabei gewesen...

Lg Struffelchen + #baby Würmchen inside

Beitrag von maikiki31 03.03.10 - 14:12 Uhr

Super Vorstellung#rofl

Beitrag von struffelchen 03.03.10 - 14:13 Uhr

Die würden einen noch sagen wie es besser geht... #rofl

Beitrag von maikiki31 03.03.10 - 14:15 Uhr

oder sich wundern weil man spass hat ...oh sorry der war echt gemein...#schein

Beitrag von struffelchen 03.03.10 - 14:17 Uhr

Naja, meine Schwiegermutter würde sich wundern das man dabei spaß haben kann... #schein

Beitrag von maikiki31 03.03.10 - 14:19 Uhr

ja bei mir wohl eher meine mum....( die arme...naja)#schein:-(

Beitrag von struffelchen 03.03.10 - 14:21 Uhr

So ist das im Alter...
Vielleicht fegen wir auch i-wann Spinnenweben da unten... #augen

Beitrag von engelche3805 03.03.10 - 14:28 Uhr

nee das hört sich dann irgendwann wie ein Klettverschluss an...naja also wenn man die beine auseinander macht.....#rofl sorry

Beitrag von engelche3805 03.03.10 - 14:20 Uhr

#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl#rofl

am besten noch mit popcorn und Taccos.............wegschrei........

Beitrag von struffelchen 03.03.10 - 14:21 Uhr

Besser als jedes Kino..

Porno zum anfassen... #rofl #rofl #rofl

Beitrag von engelche3805 03.03.10 - 14:29 Uhr

und kostenlos......#rofl

Beitrag von alex26122 03.03.10 - 14:12 Uhr

Was will Deine Schwiegermutter????

Bei der Geburt wird nur mein Mann dabeisein. Wir werden, so wie bei der Geburt von Jan-Eric meinen Eltern und Schwiegereltern Bescheid sagen, wenn das Kind da ist.

Beide Seiten sind aber so, dass sie erst mal der Familie Zeit geben werden. Sprich, wenn ich es will, dann kommen sie. Beleidigt wäre hier glücklicherweise niemand

Gruß alex

Beitrag von nadine1013 03.03.10 - 14:12 Uhr

Hi,

wir haben niemandem Bescheid gesagt als es los ging. Ich weiß zwar, dass trotzdem niemand mit ins KH gekommen wäre, aber es hätte mich trotzdem nervös gemacht, weil ich gewusst hätte, alle warten darauf, endlich zu hören "sie ist da".

Nee, nur mein Mann war mit und er ist dann morgen um kurz nach 8 Uhr aus dem KH (die Kleine kam nachts um halb drei) und ist dann erst zu seinen Eltern und danach zu meinen und hat allen Bescheid gesagt - gleich mit Foto.

LG, Nadine

Beitrag von binecz 03.03.10 - 14:12 Uhr

Meinen Mann hätte ich gerne dabei...er will nicht so richtig #heul
Meine Mama hat mir versprochen abrufbar zu sein FALLS ich sie dabei haben will und nicht ungeduldig zu sein wenn ich sie doch nicht dabei haben will! :-D

Beitrag von kc2009 03.03.10 - 14:13 Uhr

Bei mir auch mein Mann und nur er.

Wir rufen auch an wenn es losgeht.
Ich finds gut dass Du ihr das so gesagt hast. Bei Gelegenheit kannst Du ja nochmal betonen dass ihr sie gern unterrichtet wenn es soweit ist - ihr aber selbst so aufgeregt seid dass ihr gern erst einmal in ruhe die ersten Stunden genießen wollt.

Außerdem kannst Du dann das Bescheid sagen vor lauter Aufregung immer noch vergessen ;-)

Beitrag von nadi-25 03.03.10 - 14:14 Uhr

Hallo!!

also wenn du dich unwohl fühlst bei dem gedanken, das ausser deinem partner noch jemand mitkommt, dann würd ich es einfach sagen..... wird dir bestimmt keiner den kopfabreißen oder? ;-)

da ich einen KS bekomme, kommt nur mein partner mit :-) die anderen können später kommen!! wenn man sich kennengelernt hat...also baby und ich:-p

Lg nadi

Beitrag von mausilinchen85 03.03.10 - 14:15 Uhr

Werd wohl schon meine Mami anrufen, aber mit ins KH kommt nur mein Schatzi!
Weitere würden mich wahrscheinlich nur "nerven"...besonders meine Schwiegermutti...;-)

Find es auch überhaupt nicht gemein und ein blödes Gefühl würd ich auch nicht haben!

glg Carina und alles Gute

Beitrag von haferfloeckchen 03.03.10 - 14:15 Uhr

Hi,

also wenn ich irgendwen NICHT im Krankenhaus haben will, dann die bucklige Verwandtschaft. Mein Mann ist da, und der ist genau das, was ich dann brauche! Wenn aus irgendeiner Situation heraus mein Mann nicht da sein könnte, würde ich entweder meine Schwester oder meine Mutter mitnehmen, keine Ahnung. Ich möcht am liebsten einfach meinen Mann da haben:-)

Ach ja, wenn bei mir die Wehen einsetzen, telefonier ich sicher nicht erst die Familie ab;-) da hab ich dann andere Probleme:-)

lg

Beitrag von 19karin78 03.03.10 - 14:16 Uhr

Bei unserem Sohn gings Nachts los und da hats die Familie erfahren als er da war bzw. sogar erst ein paar std. später. Dieses mal werden wir unseren Junior zu meiner Mutter bringen falls es Nachts wieder losgehen sollte kommt sie zu uns. Ansonsten erfährt das niemand wanns losgeht.
Glücklicherweise wohnt meine Schwiemu 500 km weit weg, sie wäre schon auch der Typ der vor dem Kreissal auf und ab tigert

Beitrag von tweetiex80 03.03.10 - 14:16 Uhr

Hallo,

bei mir kommt nur der Mann mit, meine und seine Eltern werden nur informiert und möchte ich auch ehrlich gesagt, nicht dabei haben, vor allem seine Eltern nicht ;)

Lg

  • 1
  • 2