aus alt mach neu; meine Küche

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von waffelchen 03.03.10 - 14:20 Uhr

Ich bin im Oktober in meine Wohnung gezogen, die EBK und das Vollbad haben mich sofort überzeugt. Das Bad und auch die Küche sind aber ziemlich, naja, häßlich. Das Bad hab ich mit ein paar Dekosachen und schicken Regalen soweit aufgepäppelt, bei der Küche weiß ich nicht weiter.
Das sind alte 70er Jahre Möbel, Funktionsküche, sieht in etwa so aus: http://www.awo-bookholzberg.de/images/kueche-alt.jpg
nur in so einem häßlichen Braun, ganz schrecklich.
Ich find das 70er Jahre Design super toll, nur die Farbe ist furchtbar.
Jetzt hab ich überlegt, passend zu dem Stil der Möbel, die irgendwie mit 70er Jahre Tapeten, Klebefolien oder sowas einzukleiden, ich weiß nur nicht wie.
Kann ich einfach so große Klebefolien holen und die Türen damit bekleben?
Habt ihr nen Tip für mich?

Beitrag von muffin357 03.03.10 - 14:48 Uhr

wie lange möchtest du diese Küche noch nutzen? - lohnt sich etwas geld auszugeben?

Folien halten nicht wirklich und passen auf die meisten türen, wegen rundungen oder ecken nicht so gut drauf ... - es wird immer übel aussehen, ---

kuck doch nach, was es kosten würde, für die türe entwecer
- Furnier ab+abschleifen lassen vom Fachmann/+ selbst streichen oder
- neue türen bestellen ...

kommt halt echt auf die ansprüche und den geldbeutel an ...

lg
tanja

Beitrag von schwarzesetwas 03.03.10 - 20:10 Uhr

Also dass Folien immer übel ausschauen stimmt so nicht.

Hab meine Küche auch mit 0/8/15 Folien beklebt und das Ergebnis ist hervorragend!

Aus der langweiligen weißen 70er Küche wurde erst eine rote, nun eine schwarze. :-)

Lg,
SE

Beitrag von budgie 03.03.10 - 15:09 Uhr

Hallo !

Wir wohnen in einer DHH zur Miete seit 2008.
Die Küche ist mind schon 10 Jahre alt gewesen.

Allerdings komplett weisse Möbel, tolle U-Form viel Arbeistfläche, nur das Alter bzw die Oberflächen an sich waren etwas störend.

Wir haben bei Ebay Plotterfolie bestellt (in grün-sehr mutig) und mein Mann hat die ganzen Oberflächen beklebt, haben neue Nussbaumfarbene Regale aufgehängt, sowie ne neue Spüle gekauft.
Wir werden noch ne edelstahlfarbene Mikrowelle, sowie ein Edelstahlfarbenen Herd kaufen und dann sind wir "fertig".

Und das beste ist, selbst wenn wir das Haus irgendwann mal kaufen, werden wir nicht unbedingt ne neue Küche kaufen müssen, weil die so echt top aussieht und wir jederzeit (mit ein bisschen Aufwand ;-)), aktuelle Farben draufbringen können (viell.schwarz oder violett), die mit Edelstahl und Nussbaum harmonieren.
Mein Mann hat das echt super hinbekommen, ist aber auch handwerklich begabt.

Also es hat sich wirklich gelohnt und finanziell hält es sich in Grenzen, zumindest bis wir nen neuen Herd haben ;-).
Probier es aus, wir haben wir die Folie für unsere Küche insgsamt ca 30 Euro inkl. Versand gezahlt. Dann holt noch so ein Filzrakel zum "draufstreichen", gibt es auch bei Ebay für 5 Euro. Und wenn es halt schei... aussieht, dann macht ihr alles wieder ab.

LG

Beitrag von mller56 20.03.10 - 16:46 Uhr

Hallo, bin neu hier.
Kannst du mir deine Bezugsquelle nennen?

herbertmueller@versanet.de

Wäre nett von dir.
Noch ein schönes Wochenende.

mfg

Beitrag von budgie 03.03.10 - 15:29 Uhr

So habe mal Fotos hochgeladen. Wie gesagt, die Farbe ist mutig ausgewählt. Aber es gibt ja noch so viele andere ;-). Im Moment gefällt es uns so sehr gut.

So sieht es jetzt aus:

http://img690.imageshack.us/img690/923/cimg44431.jpg

http://img203.imageshack.us/img203/4084/cimg44461.jpg

So sah es vorher aus:

http://img222.imageshack.us/img222/5025/cimg2443.jpg

Hoffe es hat geklappt.

LG

Beitrag von anne53 03.03.10 - 15:54 Uhr

Das hat mir vorher besser gefallen !
Willst du das Grün wirklich lassen?
Das macht ja Augenkrebs#schock

Gruß

Anne#herzlich

Beitrag von budgie 03.03.10 - 16:02 Uhr

Hallo Anne !

In Natura ist es nicht ganz so schlimm ;-).

Wir werden das erstmal so lassen, war ne Menge Arbeit für meinen Mann.

Wir haben, als wir die Folie bekommen haben, nochmal in dem Ebay Shop gestöbert, was eigentlich noch für Farben vorhanden waren. Ehrlich gesagt hätten wir dann vielleicht doch ne andere Farbe (oder nur ein anderes grün) gewählt.

Wir lassen das erstmal so, und später kommt vielleicht ein schwarz oder violett dran-mal schauen.
Aber das weiss vorher war super langweilig und die Oberflächen leicht rau und auch schwerer zu pflegen.

LG

Beitrag von freyjasmami 03.03.10 - 18:06 Uhr

Also ich fand es vorher auch bedeutend schöner!
Vor allem war es hell und freundlich.
Ich hätte nur die Griffe, die Lack-Regale gegen passende echte Holzregale ausgetauscht und bissel farbliche Accessoires (vllt auch nette Wandfarbe) dazu getan.(ich bin so ein Rot-Fetischist und hätte wohl die Wände rot gestrichen und dann rote Küchenhandtücher, Topflappen, Übertöpfe usw. genommen)

Aber Respekt vor Deinem Mann!
Echt saubere Arbeit!
Wir haben einmal versucht Tönungsfolie im Auto anzubringen...die lag hinterher als Knäuel in der Garage #rofl obwohl wir beide handwerklich begabt sind und ich auch Ruhe für Fummelei dieser Art habe.

Beitrag von budgie 03.03.10 - 21:30 Uhr

Hallo !

Das mit den farblichen Accessoires hatten wir vorher schon ;-).

Da haben wir die zwei weissen Regale terracotta gestrichen, sowie die Wand (zweites Bild der "neuen" Küche) in dem gleichen terracotta und Gardinen in der gleichen Farbe.
Aber in Natura hat das einfach nicht gewirkt und sah langweilig aus.
Wir haben uns eben auch für Folie entschieden, weil die weissen Fronten rau sind, schwer zu pflegen, ständig irgendwelche Spuren dran hängen, etc.
Irgendwie sah die Küche dadurch immer "unordentlich" aus.
Nur über die Farbwahl der Folie lässt sich streiten. Aber da sind wir flexibel ;-).

So Sachen macht mein Mann gern und hat für solche Dinge zum Glück ein Händchen.

LG

Beitrag von curlysue1 03.03.10 - 19:26 Uhr

Hallo,

ich fand es vorher auch schön, hätte dann noch Edelstahlgriffe montiert und fertig.

LG

Beitrag von blahblah 03.03.10 - 21:12 Uhr

Also mir gefällt deine Küche suuupergut,
nur deine Kleine vor der Grashüpfergrünen Front sieht ein wenig fahl aus...aber süß :-D

LG

die#bla

Beitrag von budgie 03.03.10 - 21:32 Uhr

Danke schön-ist halt alles geschmackssache. Irgendwann haben wir bestimmt ne andere Farbe ;-) (Prognose meines Mannes-spätestens in 6 Monaten).

LG

Beitrag von sanne2209 03.03.10 - 21:55 Uhr

krass #schock........ aber Mut zur Farbe

Beitrag von daniko_79 04.03.10 - 07:56 Uhr

Boah is das Krass .. mir hat sie in weiss oder beige oder was das is besser gefallen , das grpn find ich ne Nummer zu grün !

Dani

Beitrag von mini-bibo 04.03.10 - 08:56 Uhr

Hallo!

Will auch noch meinen Senf zu geben ;-)

Ich finde die Farbe cool ;-) Ich hätte wohl eine andere Farbe genommen, da ich Grün nicht sooo toll finde, aber Du hast echt nen Hingucker ;-) Hätt ich so nicht erwartet!

LG mini

Beitrag von kishali 04.03.10 - 13:47 Uhr

ich find deine neue küche TOLL!!

glg

Beitrag von nisivogel2604 06.03.10 - 09:33 Uhr

MIR gefällts! Ich magaber auch gerne Sachen die etwas aus dem Raster fallen.

LG

Beitrag von nisiho 06.03.10 - 18:34 Uhr

Hallo,

ich finde das Grün cool! Eure Küche ist bestimmt ein Unikat!

Liebe Grüße

Nicole

Beitrag von budgie 03.03.10 - 15:31 Uhr

Achja, Edelstahlgriffe machen wir auch noch dran. So ganz stimmig ist das mit den Holzgriffen nicht.

So, jetzt bin ich aber fertig ;-).

Beitrag von nightwitch 03.03.10 - 15:53 Uhr

wuaaaaaaah... mutige Farbe :-D

Aber immerhin ist man da bestimmt direkt morgens hellwach, wenn man die Küche betritt :-D

Ich persönlich hätte mir diese Farbe zwar nicht ausgesucht, aber es sieht wirklich toll aus

Wie habt ihr das mit den Ecken gemacht? Einfach bündig anlegen und dann um die Ecke kleben?

Ich überlege nämlich auch, dass ich meine superhässliche dunkelbraune Küche etwas aufpeppe

Gruß
Sandra

Beitrag von budgie 03.03.10 - 15:58 Uhr

Hallo Sandra !

Mein Mann hat die Kanten rumgeklebt um die Ecken, nachdem er vorher die Folie passend zugeschnitten hat. Ging ganz gut, zumal er sich extra ein Filzrakel dafür besorgt hat.
Die Oberflächen der Küche hat er vorher mit, ich glaube, Verdünnung abgerieben, damit keine Rückstände drauf sind.

Er hat aber jede Tür vorher abmontiert, damit es sich besser draufkleben lässt.
Das war sehr zeitintensiv. Das Bekleben hat pro Tür/Regal schon so seine 20 Min. gedauert.
Die Farbe ist wirklich krass, letzendlich hatten sie u.a. auch ein Lindgrün, also viel harmloser. Warum wir das grün genommen haben, keine Ahnung. War ein Spontankauf ;-). Wir werden das bestimmt irgendwann wieder wechseln. Im Tageslicht sieht es aber echt schön aus, mit künstlichem Licht eher weniger.
Aber wir sind ja mit der Folie flexibel :-).
LG

Beitrag von albertusmagnus 03.03.10 - 17:09 Uhr

WOW!!
Also ich finde die Küche in grün SUPERschön #pro #freu
Würde mir auch gefallen :-p

Meine Küche ist auch ca. 10 J. alt, die Schränke sind so beige (Grundfarbe) mit ganz kleinen winzigen grünen und schwarzen Sprenkeln drauf ... auch nicht unbedingt meine Farbe #schmoll
Vielleicht änder ich das irgendwann auch mal, momentan kann ich es noch sehen.

Und Plotterfolien heißt das, aha, gut zu wissen #aha :-)

Gruß,
a.m.

Beitrag von budgie 03.03.10 - 18:47 Uhr

Danke dir !

Die Plotterfolien gibt es bei Ebay zu hauf und sämtliche Farben. Und bei uns hält die gut und liess sich auch gut aufkleben.

Solche Folien wären auch für den Aussenbereich geeignet, also drin vermutlich unverwüstlich ;-).

Viel Spass beim Umgestalten, wenn es dann soweit ist.

LG Janine

Beitrag von nadine0084 04.03.10 - 04:30 Uhr

hallo,

also ich hatte vorher blaue küchenfronten und das mochte ich gar nicht habe mir dann auch bei e bay klebefolie in hochglanz schwarz bestellt und jetzt sieht meine küche top aus wie neu#huepf
habe für 8m x 60cm mit versand etwas über 40 € bezahlt.
viell. schaffe ich es nachher noch ein foto hochzuladen.

lg nadine

  • 1
  • 2