wer kann mal eben helfen - mathe 6 kl.

Archiv des urbia-Forums Kids & Schule.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kids & Schule

Kleine Kinder, kleine Sorgen - große Kinder, große Sorgen? Schulschwierigkeiten oder anstrengender Streit ums Aufräumen: Lest und diskutiert mit. Und da die Vorbereitung der Einschulung ansteht: Hier begleitet urbia-TV Vater und Tochter beim Schulranzenkauf.

Beitrag von rockzipfel 03.03.10 - 14:25 Uhr

hallo

mit folgender aufgabe kam meine nachbarin gerade holfesuchend zu mir:

(0,6-(0,42+1,38):4,5-0,3)x0,5

wie geht denn da der lösungsweg? ich schnalls auch nicht mehr...

danke!!!

Beitrag von sunny42 03.03.10 - 14:27 Uhr

Erst die Klammern von innen nach außen, dann der Rest.

Liebe Grüße
Sunny

Beitrag von ivik 03.03.10 - 14:29 Uhr

(o,6-(0,42+1,38)/4,5-0,3)*0,5=
(0,6-1,8/4,5-0,3)*0,5=
(0,6-0,4-0,3)*0,5=
-0,1*0,5=
-0,05

So müsste es sein. Erst Klammern - dann Punkt- dann Strich

lg ivik

Beitrag von tinamaria32 03.03.10 - 17:29 Uhr

(0.6-(0.42+1.38)/4.5-0.3)x0.5


= +(0.6-0.4-0.3)1x
= x*(0.6-0.4-0.3)
= x*(0.6-0.4-0.3)
= x*(-0.1)
= +(-0.1x)
= -0.1x
schau mal bei Mathepower.com tolle Seite!!!

LG TINAMARIA

Beitrag von tarosti 03.03.10 - 19:05 Uhr

Hm, ich glaube nicht, dass man in der 6. Klasse schon mit x als Platzhalter rechnet. Ich glaube eher, dass das x für ein Malzeichen steht.

Beitrag von ivik 03.03.10 - 21:07 Uhr

Wenn das von der Seite kommt, würde ich die verklagen ;-)