Frage wg Gewichtszunahme .....

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von engelchen1002 03.03.10 - 14:52 Uhr

Ich bin in der 10. Woche, es ist mein 2. Kind.

Ab der 5. Woche hab ich das Rauchen aufgehört, weil ich es nicht merh riechen kann. Seitdem bin ich nur am Essen. Den ganzen Tag hab ich Hunger. Und esse auch den ganzen Tag. 4 Kilo in 3 Wochen hab ich schon drauf :-(


Hören die Fressattacken nach der 12.Woche auf? Hab Angst dass ich mega zunehme, bzw ich dem Kind schade, dass es zu dick wird oder dann an Diabetis leidet etc.


Mach ich mir zu viele Sorgen?


Liebe Grüße


Bianca

Beitrag von saubaer 03.03.10 - 14:55 Uhr

Also 4 Kilo in 3 Wochen ist schon sehr viel.
Also das "richtige" zunehmen kommt ja erst am ende.
Klar wegen dem rauchen das kann ich verstehen.
Ich denke mal, das das einfach die erste Zeit nach dem rauchen ist.
Sobald du von der Sucht weg bist, wird auch das "fressgefühl" verschwinden.

Beitrag von dominiksmami 03.03.10 - 14:55 Uhr

Huhu,

prinzipiell hast du recht...4 Kg in 3 Wochen sind viel.

AAABER...jedes einzelne Kg ist besser als auch nur eine einzige Zigarette.

Sprich mit deinem FA und schildere ihm deine Situation, vielleicht hat er Tips für dich.

Ansonsten hats mir damals, bei meinem Rauchstop, geholfen möglichst viel gesundes zu essen...da war dann nämlich kein Platz mehr für den Süßkram *grins*

Beschäftige deine Hände und bevor zu der Hungerattacke nachgibst, trinke erstmal in Ruhe ein Glas Wasser.

lg

Andrea

Beitrag von muffin357 03.03.10 - 14:55 Uhr

hi --

also es wird nicht nur die SS sein, denn wenn man das rauchen aufhört, dann ändert sich die chemie im körper und man lagert von dem was man isst mehr ein ...

also triffts dich grad doppelt ...

also die fressatacken hören sicher auf, - aber wenn du es schon bemerkst, dann kannst du vielleicht drauf achten, was du in den fressatacken so hernimmst? - abends hab ich mir immer gemüsesticks auf den tisch gestellt, - sonst wären 2 tafeln schoki weggewesen *g*

lg
tanja

Beitrag von maikiki31 03.03.10 - 14:56 Uhr

Tja, wie sagt man so schön....

Hast du wirklich Hunger oder nur Appetit? Dann solltest du auf gesunde Sachen gehen....

wie war denn dein Anfangsgewicht? Ich bin jetzt 11 SSw und habe ca. 2 kg mehr.

Ich denke man muss isch leider auch selbst zügeln! Das hat mit dem rauchen nicht wirklich was zu tun denn wenn man schwanger ist hat man eh extrem hunger am anfang...

LG Maike

Beitrag von hardcorezicke 03.03.10 - 14:58 Uhr

huhu

ich habe in 4 wochen auch 3 - 4 kg zugenommen.. hatte auch fressatacken.. bei mir wurde ss diabetes festgestellt.. bin 28 ssw und habe jetzt 13 kg drauf... mein diabetologe sagte auch das ich schon viel zu viel zugenommen habe...

*grml*

Beitrag von wir3inrom 03.03.10 - 15:13 Uhr

Versuch, die Fressattacken mit Gemüse und Proteinen zu stillen. :-)

Beitrag von freno 03.03.10 - 16:14 Uhr

Hallo

Bei mir half und hilft dann immer Kaugummi kauen. Kaum ist einer weggekaut steck ich mir den nächsten rein. Ausserdem hab ich viel Waser getrunken. Dann ist der Bauch so voll, dass man keinen Hunger hat.

Viel Erfolg

Freno

Beitrag von mibe78 03.03.10 - 18:08 Uhr

Hi Bianca,

mir erging es ähnlich. In der 5. Woche von SS erfahren und sofort mit Rauchen aufgehört. Innerhalb von 5 Wochen dann 8 kg zugenommen. Zum Glück ist seither das Gewicht konstant und ich hoffe sehr, dass ich jetzt einfach nur noch "das Baby" zunehme.
Denke auch, dass durch das nicht mehr Rauchen der Körper einfach so verändert ist, dass man zunimmt und eben halt auch wegen dem "fehlenden Etwas zwischen den Fingern" gern mehr isst.
Neben meiner Fressattacke hatte ich von Anfang an auch abends und morgens immer viel Wassereinlagerungen.... da gehen auch noch mal ein bis zwei Kg drauf und nicht zu vergessen die riesigen Brüste, die seit dem glaub jeden Tag größer werden.... also die sind bestimmt auch für ein halbes kg zuständig! ;)

Mach dir also keine Sorgen... das wird sich schon wieder einpendeln!