Eure Erfahrungen mit der Kupferspirale

Archiv des urbia-Forums Verhütung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Verhütung

Pille, Kondom oder doch Spirale? Im Laufe der Jahre probieren die meisten Frauen verschiedene Methoden der Verhütung aus. Da tauchen eine Menge Fragen auf, für die hier der Raum ist. Übrigens: Medikamente und Verhütungsmittel dürfen bei uns nicht weitergegeben werden.

Beitrag von scaramouch 03.03.10 - 17:06 Uhr

Hallo ihr Lieben,

ich habe vor 6 Wochen per Not-Ks entbunden. Gestern bei der Abschlussuntersuchung beim FA habe ich mir dann die Kupferspirale einsetzen lassen (Modell Mona Lisa).
Ich wollte einfach nichts mehr mit Hormonen haben, denn mein Körper war und ist echt am Anschlag...
Das einzige was mir ein bisschen Sorgen bereitet, ist, dass die Spirale scheinbar nicht so sicher ist wie die ganzen anderen Sachen.

Jetzt bin ich einfach mal gespannt, was ihr mir zu berichten habt.

Danke euch

scaramouch mit Felina 6 Wochen und Josie 6 Jahre

Beitrag von tristimonia 03.03.10 - 19:59 Uhr

Ich habe zweimal über 5 Jahre die Kupferspirale gehabt. Insgesamt 10 Jahre Unfallfrei ;)




Beitrag von scaramouch 03.03.10 - 20:06 Uhr

Hallo und danke für deine antwort.

Wie hast du die Spirale hinsichtlich Stärke und Länge der Blutungen vertragen und sind die Mensschmerzen stärker geworden?

Dank dir

Beitrag von tristimonia 04.03.10 - 09:34 Uhr

Das war ganz unterschiedlich. Manchmal waren die Blutungen schon etwas stärker, aber mehr Schmerzen hatte ich keine. Ohne die Pille dauern die Blutungen schon mal ein zwei Tage länger ;)

Viele Grüße

Beitrag von hoernchen123 03.03.10 - 23:07 Uhr

Ich hatte die Nova T Kupferspirale 4 1/2 Jahre lang, ebenfalls unfallfrei. Allerdings wurden meine Blutungen sehr stark und zum Ende hin fast Dauerblutungen...mein Eisenwert war im Keller und ich total infektanfällig...Aber das muss ja nicht bei dir genauso sein...ich fand die Spirale ansonsten ideal, eben da man sich nicht mit Hormonen belastet.

Beitrag von kleinerbaer05 07.03.10 - 07:58 Uhr

Hallo!

Ich habe meine Kupferspirale im Sommer 5 Jahre.

Dazu kann ich nur sagen, dass ich sehr zufrieden damit bin. Ich hab keinerlei Beschwerden, außer dass meine Blutungen 1 oder 2 Tage länger dauern, als mit Pille.

Dafür stopfe ich aber keine Hormone in mich rein und vergessen kann man da ja auch nix ;-)

Bei mir ist es ja jetzt an der Zeit, dass sie raus muss. Sollten wir uns nun wirklich entscheiden, dass KEIN 2. Kind mehr kommen soll, dann werde ich mir auf jeden Fall wieder eine Spirale legen lassen. Andernfalls sofort nach dem Baby ;-)

Liebe Grüße

Sonja