SB am Anfang der SS, Normal?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schneehase1979 03.03.10 - 17:28 Uhr

Hallo,

habe am Montag mit dem Clearblu Digital positiv getestet:-D und hätte ansonsten heute meine Periode bekommen.

Jetzt hatte ich heute am Früh so bräunlichen eher flüssigen Schleim am Toi-Papier (sorry !).#hicks Tagsüber war es jetzt immer weniger. Weiss nicht ob das überhaupt eine SB war oder etwas anderes?? Bin echt verunsichert???? Es war auf jeden Fall kein rotes/frisches Blut!

Muss ich mir Sorgen machen? Habe erst am 11.03 einen Termin beim FA!

Danke für eure Antworten.

LG Julia

Beitrag von linagilmore80 03.03.10 - 17:31 Uhr

Lass es abklären: Es muss nicht schlimmes sein, aber sicher ist sicher.

LG,
Lina

Beitrag von mamemaki 03.03.10 - 17:35 Uhr

hi, hatte selbst bisher gar kein blut aber oft hier im forum gelesen, dass leichte schmierblutungen am anfang - zum zeitpunkt an der man sonst die mens haette, durchaus normal sind. auch haben viele frauen danach noch "altes" also dunkleres blut.
wenn es jedoch nicht aufhoert oder staerker wird unbedingt beim arzt anrufen - der entscheidet dann ob du zu einem frueheren termin erscheinen sollst!
mach dir also keine sorgen und ich wuerde mal sagen: gratuliere!
alles gute!
mamemaki, 15.ssw

Beitrag von schneehase1979 03.03.10 - 17:38 Uhr

Danke für Deine Antwort...
Es war jetzt heute im Laufe des Tages besser....
Sollte es morgen noch nicht ganz weg sein, ruf ich aber auf jeden Fall beim FA an.

Fühl mich jetzt aber schon etwas erleichtert...

#danke

Beitrag von sneckie 03.03.10 - 17:38 Uhr

'Also ich hatte auch ne kurze Schleimschmierblutung so bräunlich und war schwanger

Wünsch dir viel Glück ;-)

Beitrag von schneehase1979 03.03.10 - 17:40 Uhr

Danke!! Vielleicht muss ich mir dann doch nicht so viele Sorgen machen....

Das kann einen aber auch verrückt machen#verliebt

LG
Julia

Beitrag von slukkey 03.03.10 - 17:49 Uhr

Mir geht es genauso das ist aber nicht wirklich schlimm ist wahscheinlich nur leicht schleimig und leicht braun??? wenn es recht viel wird oder dunkler würd ich das mit dem Arzt besprechen aber Du musst ja sicher eh bald zum Arzt ich würd ihm das sagen aber ich kenn das noch von der ersten SS das ist nichts schlimmes!!

LG und Glückwunsch Judit die gestern positiv getestet hat :-D

Beitrag von schneehase1979 03.03.10 - 17:54 Uhr

Erst einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH ZUR SS!!#ole

Ja es war leicht schleimig und braun und nicht wirklich viel. War nur sehr verunsichert!! Ist meine 1.SS und es hat direkt im 1.ÜZ geklappt. Habe das Gefühl, dass es zu schön ist um wahr zu sein....

Ja am 11.03 ist es soweit#huepf!!! Bin schon so gepannt...

LG
Julia

P.S. wünsch Dir eine schöne Kugelzeit#klee

Beitrag von slukkey 03.03.10 - 18:33 Uhr

Mach Dich nicht verrückt genieß die SS und lass Dich nicht verunsichern es wird noch einiges ziehen und ziepen und so vorkommen das Dir angst macht aber glaub mir wenn wirklich was nicht stimmt weißt du es die erste ss ist schlimm man ist so unsicher!!! Aber das wird besser!!!

Vielen Dank ich wünsch Dir auch eine schöne Kugelzeit genieß es!!!