TEMPI soooo nierdig

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nici71284 03.03.10 - 17:34 Uhr

Hallo Ihr lieben, ich hab diesen Monat mit dem Messen angefangen. Vielleicht kurz zu meiner Geschichte. Ich bin 25 hab eine 3 1/2 jährige Tochter und wir sind am üben für nummer 2. Nach meiner FG und der AS im Dezember ist das nun der 2. ÜZ.

Meine Frage ist jetzt, ist das normal das meine Tempi so unten ist? ich komm so gut wie nie über 36,5.

Sorry für das #bla

Nicole mit mia an der hand und #stern im #herzlich

Beitrag von nici71284 03.03.10 - 17:34 Uhr

sorry mein ZK

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=495620&user_id=644285

Beitrag von ankis 03.03.10 - 17:40 Uhr

Ich messe zwar zur Zeit nicht, aber meine Werte waren meistens so:

35,9-36,0 vor ES

36,6-36,9 nach ES

CL lag meistens bei 36,3

Beitrag von nici71284 03.03.10 - 17:41 Uhr

Danke schön, ich dachte schon ich bin ein eisklotz :-)

Gut so fühl ich mich zur zeit zwar aber jetzt weiß ich dass es nicht schlimm ist, danke schön

Beitrag von suymi 03.03.10 - 17:46 Uhr

Hallo Nici,

bin auch in deiner Situation - meine Tochter ist gerade 3 geworden und leider haben wir unseren zweiten lang herbei gesehnten Nachwuchs auch wieder ziehen lassen müssen (im Januar natürlicher Abgang)...Habe nun auch mit Tempi messen angefangen...1. ZT bei mir auch der 25. Feb...

Aber Mensch, deine Tempi ist ja wirklich super niedrig...aber vielleicht ist das einfach so bei Dir...meine Tempi machte in den letzten Tagen ständig Berg und Talfahrten - das höchste bis jetzt auch nur 36,6 ... naja...sind wir noch "Sonderfälle" (wegen FG)? Was meinst Du? Eigentlich müsste doch zumindest bei Dir zyklustechnisch wieder alles im Lot sein, oder?

Bin sehr gespannt, wie sich deine Tempi entwickelt...

Ganz liebe Grüße und alles Gute!!!
suymi

Beitrag von nici71284 04.03.10 - 08:00 Uhr

Das mit deinem Krümel tut mir leid #liebdrueck

Dann können wir ja zusammen hibbeln, wenn ihr schon wieder am üben seid?? :-p

Heut bin ich im rekordtief 35,2 ich hab gedacht ich les nicht richtig hab dan extrik noch schatzi aufgeweckt dass der nochmal abliest ;-)

Wenn die Tempi soweit unten bleibt dann werde ich mich mal an meinen FA wenden. mal sehen wäre schön zu lesen wie es sich bei dir entwickelt

Beitrag von suymi 04.03.10 - 16:33 Uhr

Hallo Nici,

ja, wir sind auch wieder am üben...Na mal schauen...aber irgendwie ist bei mir immer noch nicht wieder alles im Lot...Hab immer noch SB (ZT 8)- hatte ich sonst nie so lange...na wer weiß#kratz

Aber 35,2 ist wirklich extrem niedrig...vielleicht solltest Du das wirklich mal mit deinem FA besprechen. Bist Du von Natur aus denn auch immer eher am frösteln (*vorsichtigfrag*) oder bist Du sehr dünn? #hicksSorry...habe aber mal gehört, dass es auch daran liegen kann...Wie ist denn so Deine "Betriebstemperatur" also so tagsüber? Eher normal oder auch sehr niedrig?

Aber abgesehen davon, wenn sie jetzt steigt - vielleicht schon ES?

Bin echt gespannt, wie es bei Euch weitergeht...Kannst ja mal schreiben...#huepf

Ganz liebe Grüße
Suymi...(*die jetzt nur noch nach vorn schaut*;-))

Beitrag von unserbabywunsch 03.03.10 - 18:01 Uhr

Hallo nici

also meine CL liegt immer so bei 36,4 und ich war heute beim FA und hab das mit ihr besprochen und sie meinte das ist alles wunderbar. Nach ES solltest Du bei mind. 36,6 liegen. Besser natürlich höher!
Also mach Dir keinen Kopf! Jede Frau hat eine andere Temp! Teilweise war ich sogar bei 36,3
Alles Gute