Teutonia Mistral Country 02 waschen??

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von schnuffi218 03.03.10 - 17:42 Uhr

Hallo

Ich habe gebraucht einen Teutonia gekauft. Die Verkäufer sagten das alle Teile waschbar seien. Leider habe ich vergessen zu fragen WIE!
Also wie bekomme ich alles ab?
Was ist mit der Softragetasche?
Bei wieviel Grad?
Trockner?
Erst trocknen, dann wieder drauf ziehen oder lieber im nassen Zustand wieder drauf ziehen und dann trocknen lassen?
Gibt es sonst noch etwas das man falsch machen kann?

Danke schon mal für eure Hilfe

LG Anja 36 SSW.

Beitrag von jujo79 03.03.10 - 18:54 Uhr

Hallo!
Hast du keine Bedienungsanleitung dabei? da ist nämlich immer alles erklärt. Ich habe gerade auf der teutonia-Seite geguckt, da gibt's nur die Bedienungsanleitungen von 2003 (also Mistral Country 03) zum Runterladen, aber es wird sich nicht so viel geändert haben.
Guck mal hier:

http://www.teutonia.de/infobereich/downloads/bedienungsanleitungen-vor-2005.html

Waschen kann man die Sachen bei 30° ohne Schleudern. Trockner würde ich nicht machen. Und die Softtragetasche würde ich erst nach dem Trocknen wieder zusammenfummeln.
Am nervigsten ist das Verdreck auseinander und wieder zusammen zu fummeln. Präg dir bloß gut ein, wie du es auseinander gebaut hast, das spart dir Zeit und Schweiß beim Wiederzusammenbauen ;-). (Habe das echt 'ne Weile gebraucht.)
Dann mal viel Spaß und fröhliches Waschen!
Grüße JUJO

Beitrag von schnuffi218 03.03.10 - 19:03 Uhr

Nein leider gibt es keine Anleitung mehr.
Aber ich denke ich krieg das schon irgendwie wieder zusammen. Hast du den restlichen Kinderwagen nass zusammen gebaut oder erst trocknen lassen? Wird das alles knüddelig hinterher oder hängt sich alles wieder faltenfrei aus?

Beitrag von jujo79 03.03.10 - 19:46 Uhr

Ich habe die Sachen nach dem Trocknen zusammengebaut. Dadurch, dass man die Sachen ja nicht schleudert und nicht mal richtig auswringt, sind sie ja nicht groß verknittert. Außerdem sind die meisten Teile ja auch etwas gespannt, wenn sie wieder auf dem Gestell sind.
Lad dir doch ruhig zur Sicherheit die Anleitung von 2003 runter, dan kannst du nochmal nachgucken.
Grüße JUJO

Beitrag von schnuffi218 03.03.10 - 20:14 Uhr

Danke schön

Beitrag von nicki1971 03.03.10 - 23:22 Uhr

Den habe ich früher gehabt. Habe alles gewaschen, kurz im Trockner angetrocknet und dann wieder aufgezogen. Ist nie was passiert. Habe immer 30 Grad genommen.

Beitrag von schnuffi218 04.03.10 - 07:49 Uhr

Danke dir#danke