Ich hab Steiß, was kann ich tun???

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von schnullertrine 03.03.10 - 18:17 Uhr

Hallo,

ich habe jetzt seit ein paar Wochen Steißbeinschmerzen. Mittlerweile tut es jeden Tag weh, wenn ich vom Sessel oder Stuhl aufstehe muss ich mich abstützen. Sogar wenn ich die Pobacken zusammenkneife tut es weh. Da ich letztes Jahr am Steiß operiert wurde, kam es mal vor das der Steiß an der Narbe scheuert. Mittlerweile ist es aber nicht mehr auszuhalten. Was hilft denn gegen die Schmerzen? Ich lege mir manchmal ein Kissen drunter, aber so wirklich bringt das nichts.

LG die Steißgeplagte schnullertrine

Beitrag von silberlocke 03.03.10 - 18:41 Uhr

Hi
versuch es mal mit so einem Kinderschwimmring - so einen Aufblasbaren und setz Dich da drauf. Das nimmt den Druck vom Steiß und nach der Geburt tut das auch ganz gut, wenn man da noch so ein Wöchelchen drauf sitzt, statt direkt auf dem Po....

Und dann ggf. auch so einen Sitzkeil, dann fällt das Aufstehen auch leichter und man sitzt halt einfach ANDERS.

LG Nita

Beitrag von schnullertrine 03.03.10 - 18:52 Uhr

Vielen Dank für die Antwort. Dann werde ich mal morgen los und mir so einen Ring holen. Und wo bekommt man so ein Sitzkeil her? Ich hoffe, dass es im Laufe der SS nicht nocht schlimmer wird, sonst geh ich bald am Stock. Ich hatte immer gedacht, dass solche Probleme immer erst später auftreten.

LG

Beitrag von silberlocke 03.03.10 - 19:32 Uhr

hi Du
also so nen Sitzkeil - hmmm, also sicher im Sanitärgeschäft, aber Du kannst auch einfach ein Sofakissen so unter den Po legen, daß Du nur auf der Ecke oder dem Rand sitzt und den Rest so bischen unterschlägst, so dass es eben Keilform gibt. So richtet sich der Rücken mehr auf und Du sitzt nicht so auf dem Steiß.

Versuch es einfach mal....

LG Nita