wer benuzt nestargel

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanja896 03.03.10 - 18:36 Uhr

hilft das was ??

lg tanja

Beitrag von ellie35 03.03.10 - 19:25 Uhr

Ich, ich , ich!!!!

Ja das nutzt was. Unsere Kleine hat immer gespuckt und mit Nestargel so gut wie garnicht mehr... Toi toi toi.... :-)

Es gibt aber verschiedene Möglichkeiten wofür man das Nestargel benutzen möchte. Wofür brauchst Du das?

Lg
Ellie

Beitrag von tanja896 03.03.10 - 19:32 Uhr

zum spucken nehme jetzt aptamil ar bekommt abe bauchweh davon

Beitrag von belebice 03.03.10 - 19:27 Uhr

Hallo!

WIr haben es bis zum 7ten Monat benutzt und bei uns hat es gewirkt. Zwar hat sie nach wie vor gespuckt, aber läääängst nicht mehr so viel, wie es vor der Nutzung war

LG Bianca

Beitrag von an-gie 03.03.10 - 19:54 Uhr

Hallo,

kann ich auch nur bestätigen. Ich nehme es schon seit mein Kleiner 4 Wochen alt ist. Er hat gespuckt das war echt nicht mehr feierlich. Seit Nestargel viiiieeeeellllll besser geworden. Ab und an auch mal wieder mehr oder weniger, aber wirklich kein Vergleich mehr zu vorher. :-D:-D

LG Angie

Beitrag von yozevin 03.03.10 - 20:15 Uhr

huhu

wir haben nestargel benutzt, bis der große ca 10 monate alt war! er hat viel gespuckt, wir haben da einiges ausprobiert, aber nur nestargel hat geholfen! es kam zwar nach fast jeder mahlzeit immer noch mal bissel milch hoch, auch schluckauf wurde eher zu spuckauf, aber es war bedeutend weniger als vor dem nestargel! das ist echt eine tolle sache!

LG Yoze

Beitrag von tara-india 03.03.10 - 21:26 Uhr

Hallo

wir haben auch das Nestargel probiert aber uns hat es nicht geholfen da die Milch nict die Konsistenz erreichte die wir brauchten und sind so auf Aptamil AR umgestiegen und das hat geholfen

LG Tara