Müssen beide Streifen beim Ovutest gleichstark sein???

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von jaha0607 03.03.10 - 18:37 Uhr

Hallo,

hatte letzten monat eine FG und habe jetzt mit Ovutests angefangen. Gestern und vorgestern hatte der Test "fast positiv" angezeigt. Das heißt, dass die Testlinie fast genaus stark war wie die Kontrolllinie...

Kann ich jetzt davon ausgehen, dass ich einen Eisprung hatte oder eher nicht???

Geherzelt haben wir, aber trotzdem würde ich gerne wissen, woran ich bin...

Über Antworten würde ich mich sehr freuen.

Vielen Dank.

jaha

Beitrag von michelangela 03.03.10 - 19:44 Uhr

Hallo Jaha,

ich fühle mit dir, hatte im November meine dritte FG :-(

Ich habe letzten Monat auch mit Ovus angefangen. Wie bei dir war meine Testlinie sehr deutlich sichtbar, aber nicht so stark wie die Kontrolllinie. Anhand von parallel laufender Tempi-Messung war das aber eindeutig mein #eisprung.

Du kannst also davon ausgehen, dass es bei dir auch der #eisprung war. Wichtig ist, dass die Testlinie deutlich sichtbar ist, also nicht nur so ein Hauch von Linie ;-)

LG Sandra

Beitrag von jaha0607 03.03.10 - 19:51 Uhr

Hallo Sandra,

vielen Dank für deine Antwort.

Das mit deinen drei FG tut mir wirklich leid. Dann drück ich dir die Daumen, dass es jetzt endlich klappt.

War auch schon meine zweite FG...

Dann bin ich ja etwas beruhigter. Vielleicht war es ja doch ein ES. Nimmst du denn irgendwelche Medis?

Lg jaha

Beitrag von michelangela 03.03.10 - 20:16 Uhr

Zurzeit nehme ich keine Medis. Ich muss aber Heparin spritzen, wenn ich schwanger bin. Hoffentlich bald...

Und du?

LG Sandra

Beitrag von jaha0607 03.03.10 - 20:19 Uhr

Ich soll jetzt nach dem Eisprung Utrogest nehmen. Mal sehen, ob es was bringt...

Wieso Heparin?

LG jaha

Beitrag von michelangela 03.03.10 - 20:26 Uhr

Ich habe eine Blutgerinnungsstörung (Grund für die ersten beiden FGs)... Ich drücke uns beiden ganz fest die Daumen! :-)

Beitrag von jaha0607 03.03.10 - 22:14 Uhr

Ok, vielen Dank. Dir natürlich auch!

Lg jaha