Kennt sich da einer mit aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kio518 03.03.10 - 19:21 Uhr

hi zusammen,

ich hab da mal eine etwas ungewöhnliche Frage.
Ich war gestern mal beim FA weil ich was in der Brust ertastet hatte und wollte das geklärt haben.
Da hat mein FA nochmal ausdrücklich daruf hingewiesen, was ich jetzt mit bestehenden KiWu besonders beachten sollte, darunter auch eine ausreichende Ernährung un Polsterung an Vitaminen, Folsäure ect.
Allerdings kommt dazu das ich diesen komischen MTHFR-Defekt habe, wodurch ich im Falle eine Schwangerschaft auch gespritzt werden muss.

So nun hat er mir das nochmal genauer erklärt und zwar sitzt dieser Defekt im Dünndram und verhindert das ich Vitamin B und Folsäure darüber aufnehmen kann.
Ich brächte Präperarte die woanders aufgelöst werden.
Er hat mich gefragt, was ich denn als Vorsorge nehme und ich habe ihm erzählt, das ich es erstmal mit Folio probiere und dann wenn eine Schwangerschaft vorliegt auf das von ihm empfohlene Produkt umsteigen wollte. Für das erste habe ich zusätzlich ein Vitamin - B Präperat mitgenommen, was ich zusätzlich auch nehme, da ich ohnehin einen erhöhten Bedarf habe und er mir auch dazu geraten hat, dieses wird nun im Zwölffingerdarm aufgelöst und er riet mir mal anzufragen wo denn nun Folio aufgelöst würde. Leider habe ich die Packung schon weg geschmissen und wollte einfach mal Fragen ob sich hier vielleicht jemand auskennt.

Danke schon mal
LG

Beitrag von teddy61 03.03.10 - 20:28 Uhr

Hallo Kio,

da bisher keiner geantwortet hat, schreib ich mal was.

Ich nehme zwar auch Folio, habe aber leider auch die Packungsbeilage schon weggeworfen und natürlich keine Ahnung. Aber schreib doch einfach mal den Hersteller an, die müssen es ja wissen! Ansonsten fällt mir noch ein in einer Apotheke nachzufragen.

Schönen Abend noch

Beitrag von kio518 03.03.10 - 20:30 Uhr

Danke für deine Antwort. :-D
Das hab ich mir auch schon überlegt. Na mal sehen ob ich da was finde.