Kann ich versch. Hebammen kennenlernen u. sollte sie Beleghebamme sein

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von nutellabraut 03.03.10 - 19:31 Uhr

Was meint ihr? Oder muss ich mich gleich für eine entscheiden? Es machen doch nicht alle Hebammen vom KH auch Vor- u. Nachsorge, oder?

Beitrag von schnullertrine 03.03.10 - 19:39 Uhr

Bei einer Hebamme sehe ich das so wie mit einem Psychologen. Wenn die Chemie nicht stimmt, dann hat es keinen Sinn. Ich habe keine Beleghebamme, das ist mir nicht so wichtig. Ansonsten macht sie Vorsorge, Nachsorge und Geburtsvorbereitungskurs.

LG

Beitrag von baby.2010 03.03.10 - 19:57 Uhr

hi,also, ich hatte insgesamt 3 hebis.meine vom letzten mal habe ich jetzt wieder.die is so lustig.chemie stimmt einfach.
nett waren alle.lern erstmal eine kennen,dann merkst du gleich,ob du sie magst.wenns eher net so ist,dann lad halt noch eine ein.:-)

aber ohne hebi geh ich nicht mehr entbinden.denn die im KH...#augennur schlechte erfahrung gemacht.leider.

LG sandra 38.ssw

Beitrag von nutellabraut 03.03.10 - 20:03 Uhr

Kommen auch "Nicht-Beleghebammen" mit zur Geburt??

Beitrag von hebigabi 03.03.10 - 22:03 Uhr

Nein!

LG

Gabi

Beitrag von bacardylady 03.03.10 - 22:04 Uhr

Hallo, ja ich habe mir damals auch mehrere Hebammen abgesehen und ich habe mich damals fuer eine Beleghebamme entschieden. Mir war es wichtig, dass ich mich voll und ganz auf eine Person verlassen kann. Und ich fand es so super, dass Sie mich auch dieses mal wieder betreut!