Canifug und Zithromax (Antibiotika)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katgra1976 03.03.10 - 19:52 Uhr

Ach...ich hatte gestern schon geschrieben...ich habe nach nem Abstrich ein Pilzinfektion und Bakterien. Meine Frauenärtzin verschrieb mir Canifug und Zithromax...
Bei Canifug steht drin, in dem ersten Schwangerschaftsdrittel nicht anwenden und bei Zithromax (Antibiotika) das es nur in Ausnahmefällen und bei fehlenden Alternativen gegeben werden soll.

Jetzt bin ich total beunruhigt. Die Ärtzin meinte zwar, die darf ich auch in der Schwangerschaft nehmen aber irgendwie macht es mich doch unsicher.

Hat diese noch jemand bekommen?

Biofanal hat weder angeschlagen und außerdem zu einer bösen Entzündung geführt.

Oh Mann, mache mir Sorgen:0(!#schwitz

Beitrag von vonnimama 03.03.10 - 19:57 Uhr

Wenn bei dir schon eine böse Entzündung da ist, würde ich auf alle Fälle meiner FÄ vertrauen, die gibt dir das Zeug ja nicht ohne Grund.

Aber ich kann dich verstehen. Hatte am Freitag beim Abstrich auch einen Pilz (ohne Symptome von meiner Seite her, fiel aus allen Wolken) und hab KadeFungin verschrieben bekommen. Da steht aber auch drin, dass es nur nach Risiko-Nutzen-Abschätzung genommen werden soll. Und ich hab es in dieser SS schon ein paar Mal genommen. Hab mir Biofanal besorgt, das hilft bei mir auch immer super, Gott sei Dank!

Der Pilz ist auch nicht so das Problem. Die Bakterien bei dir sind viel schlimmer und müssen unbedingt beseitigt werden! Bakterielle Infektionen können zu Früh-/Fehlgeburten und vorzeitigen Wehen/Blasensprüngen führen.

Du Arme, da hast du ja wirklich alles mitgenommen: Pilz und Bakterien. Und durch das Antibiotikum wird der Pilz wahrscheinlich noch schlimmer, von daher: nimm das verdammte Zeug! Das Risiko bei einer Nichteinnahme ist noch viel höher, dass da was passieren kann.

Beitrag von jekyll 03.03.10 - 20:03 Uhr

hi,
also meine FÄ hatte mir als ich einen Pilz hatte gesagt dass man Canifug nicht anwenden sollte und hat mir diese Salbe verschrieben

http://www.apotheke-online-internet.de/p2066859_nystatin-lederle-creme.html

die kann man bedenkenlos anwenden und die hat mir auch super geholfen. hatte das jetzt die tage wieder und nach zwei tagen war der spuk definitiv vorbei...

gute besserung

Beitrag von katgra1976 03.03.10 - 20:14 Uhr

Danke...allerdings habe ich das Zäpfchen jetzt schon genommen...ach, hoffentlich passiert nichts.

Beitrag von manja. 03.03.10 - 21:02 Uhr

Welche Bakterien hast du denn? Ich hatte Enterokokken und sollte AB nehmen. Habs nicht gemacht und siehe, nach 3 Tagen Canesten war nicht nur der Pilz weg, sondern auch die Enterokokken. Die wären sowieso gegen die meisten AB resistent gewesen. Vielleicht hast du die ja auch und bekommst deshalb so ein wenig erprobtes? Du solltest dann aber die 3-Tage-Kur mit 200 mg Clotrimazol machen. Aufs Rezept gibts immer die 6 Tage 100mg. Die Enterokokkoen brauchen aber eine höhere Dosis. Evt. einfach 2 Zäpfchen an drei Tagen nehmen. Ich finde, es hängt von der Sorte Bakterien ab. Manche sind gefährlich, wie Chlamydien, andere, wie meine, B-Steptokokken oder e. coli kann man auch langsam angehen.
Oft hilft auch eine Kur mit Multi-Gyn-Acti-Gel, absolut unbedenklich in der SS.
Ich habe bereits 4 Antibiotika-Rezepte in der SS hier liegen und nach Nachfragen bei anderen FÄ, Klinik usw. kein einziges genommen.
Manja, 32. SSW

Beitrag von manja. 03.03.10 - 21:05 Uhr

Achso, Nystatin (Biofanal) ist zwar sicherer in der SS, aber Clotrimazol wirkt besser und hilft gegen einige Bakterien. Das ist massenhaft erprobt, alle SS haben doch mal Pilz, nimm das ruhig.
Manja

Beitrag von katgra1976 04.03.10 - 07:59 Uhr

puh, jetzt habe ich es ja schon genommen #schwitz#schock#zitter