Fliegen in die USA Baby 9 Monate!Jemand Erfahrung?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tanja_81 03.03.10 - 20:12 Uhr

Hallo ihr lieben

Mein Mann wird diesen Monat von der Arbeit aus nach Amerika müssen!
Jetzt sagte der Chef wir könnten mit!
Es sind insgesamt 4 Wochen die wir dann da wären!
Hat jemand Erfahrung wie es ist auf so einem langen Flug mit einem Baby,halt 9 Monate! Man fliegt 8 Std. Habe ein bischen Angst das unsere Maus das schwer verkraftet auch mit Zeitumstellung etc und eben der Flug!

Gibt es schlafmöglichkeiten für babys im Flieger?

Danke für eure Antworten

Tanja mit Tia#klee

Beitrag von claudiab80 03.03.10 - 20:36 Uhr

Wir waren schon mehrmals in den USA

Es gibt im Flugzeug Schlafplätze, das musst du allerdings mit der Fluggesellschaft klären.
Du bekommst dann einen sogenannten Mutter - Kind - Platz, direkt an der Wand. Da wird dann auch das Bettchen angebracht.

Ansonsten verkraften die Kinder das meistens besser als man denkt.
Bei Start und Landung am besten Stillen oder Fläschchen geben. Wegen dem Druckausgleich.

Ernährungsmäßig hatten wir in den USA eher Probleme, da Luisa keine Gläschen von denen angerührt hat.

LG, Claudia

Beitrag von ivik 03.03.10 - 21:18 Uhr

Mal ganz anders gefragt: Habt ihr für die Kleine einen richtigen Reisepass? Der Kindereisepass reicht für die USA nicht aus. Und den richtigen bekommt man nicht so schnell, weil der in der Bundesdruckerei gefertigt wird.

lg ivik

Beitrag von claudiab80 03.03.10 - 21:22 Uhr

#pro