Mundsoor, HILFE!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von iceheart 03.03.10 - 20:29 Uhr

Hallo,
meine Maus hat seit heute früh soor im mund. mittags sind dann auch die lippen innen weiß gefleckt gewesen und der arzt hat uns infectosoor verschrieben. einmal hat sie es schon bekommen.
nun hat meine große heute abend auch über aua geklagt (sie ass seit tagen schlecht und sabberte, steckte die finger in den mund, sagte aber immer sie hat sich auf die zunge gebissen). nun habe ich hinten auch einen großen fleck, der schon pelzig ist (sorry) entdeckt. anscheinend hat sich meine kleine von ihr angesteckt.
ich habe ihr nun auch das zeug verabreicht.

wie lange dauert es, bis es wirkt? gibt es noch hausmittel die helfen. meine mäuse tun mir so leid!
achso meine brust behandel ich mit, sterilisiere schon seit der diagnose. multilind für den po, da es ja wandert steht auch schon hier#schmoll.

danke
kati

Beitrag von nightwitch 03.03.10 - 20:45 Uhr

Hallo,

auf jedenfall penibel darauf achten, dass sie keine Gegenstände vom anderen in den Mund nehmen (also keine Nuckel, Tassen, Gabeln etc pp). Sonst hast du den tollen Ping-Pong-Effekt, dass sie sich immer gegenseitig anstecken.

Ansonsten müsstest du den Soor gut mit den Medikamenten in den Griff bekommen.
Aber Vorsicht bei der Großen! In dem InfectoSoor ist jede Menge Süssungsmittel drin, dass ist schlecht für die Zähne!
(such mal hier im Forum danach, ich meine hier hat mal eine Mutter einen entsprechenden Thread eröffnet)

Für den Po haben wir immer Mykundex. Die ist spitze!


Gruß
Sandra

Beitrag von iceheart 03.03.10 - 20:58 Uhr

danke,
habe den artikel gefunden. bei dem baby ist das infectosoor gut. für meine große wird es wohl aber kein anderes mittel geben, da die alle gesüßt sind. ich hoffe wir bekommen es beim ersten mal weg (bei der anderen urbianerin waren es 3 anwendungen). beim zahnarzt sind wir eh regelmäßig!
danke für den tip!!!

Beitrag von -janna- 03.03.10 - 21:13 Uhr

Wir haben Borax Globuli gegen Soor genommen und die haben super geholfen, der Soor war schneller weg als mit diesen ganzen Mundgelen.