Wessen Kleinkind noch Überbiss - Frage wg Nucki u. Sprachproblemen

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von xysunfloweryx 03.03.10 - 20:37 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

hatte heute mittag schonmal geschrieben wg Entwöhn. d. Nuckis......mein Kleiner ist 21 Mon und hatte den Nucki nicht dauernd drin, meist zum Schlafen u. zur Beruhigung. Jetzt waren wir aber beim ZA und der sagte, er habe einen Lutschbiss u. einen Überbiss. Lt. ZA brauch ich bis 4 nix entwöhnen, mir ist das aber zu heikel, da ich selber sehe, dass wenn er Ober und Unterkiefer zusammen macht, die oberen Zähne ein ganzes Stück weit über den unteren stehen. Nun meine Fragen:

Wessen Kind hatte das in dem Alter auch ausgeprägter?
Geht das jetzt noch v. alleine zurück, wenn ich es schaffe, den Nucki bald zu entwöhnen (habe ihn heute ohne gelassen und schläft jetzt auch ohne, fragt sich bloss wie lang)....oder ist Zahnspange vorprogrammiert?

Eine viel wichtigere Frage:

Ich lese immer v. Problemen (Magen/Darm essenstechnisch wg schlechtem Abbeißen) u Aussprachfehler.

Mein Kleiner spricht näml. auch sehr undeutlich. Ok, er ist noch sehr klein, was das korrekte Sprechen angeht. Aber wie kann ich hier differenzieren, was von den Zähnen kommen KÖNNTE und was eher normal ist?

Essenstechnisch ist es bei uns auch komisch:

Er beißt nie richtig ab, er schlingt....er schiebt eher alles in den Mund rein. Aber er beißt halt keine richtigen Stücke ab.

Wie gehe ich jetzt vor? Meint Ihr, die Entwöhn. reicht erstmal??? Er wird wohl jetzt noch keine Behandl. beim Kieferorth. kriegen müssen?! und können?!

SChönen Abend, Sun

Beitrag von anja1968bonn 03.03.10 - 20:57 Uhr

Mach Dich mal nicht so verrückt, die ZA hat den Überbiss festgestellt, aber doch auch gesagt, dass ihr nicht jetzt direkt den Nucki abschaffen müsst!

Mein Sohn hatte keinen Schnuller, sondern immer Nuckeltücher, und mit der Zeit hat sich bei ihm auch ein Überbiss ausgebildet; er sprach zwar gut, hatte aber oft den Mund offen stehen und sabberte viel.

Mit über 3 Jahren haben wir das Tuch dann abgeschafft, nachdem die ZA selbst meinem Sohn ganz lieb gefragt hatte, ob er es nicht mal ohne Tuch probieren wolle. Der Überbiss hat sich innerhalb des nächsten halben Jahres weitgehend zurückgebildet.

Jetzt ist er 7 und hat temporäre Sprachprobleme, weil ihm gerade vier Zähne fehlen - aber das gibt sich ja wieder auch ohne kieferorthopädische Hilfe #:-)

LG

Anja


Beitrag von xysunfloweryx 03.03.10 - 20:59 Uhr

ok das ist lieb

Beitrag von elistra 03.03.10 - 21:08 Uhr

was habt ihr denn für schnuller? vielleicht kann man da schon positiv einwirken in dem man einfach kleinere kauft oder so spezielle mit stufe, die den lutschoffenen biss verringern sollen?

ideal ist es ja, wenn der schnuller so klein wie möglich ist, also man immer die größe 1 behält, wenn ihr also größere habt würde das vielleicht schon ein bischen positiv einwirken, wenn man wieder auf die kleinere größe umstellt.

und es gibt ja neuerdings diese http://www.beruhigungssauger.de/ schnuller, die sollen ja sogar bei der rückentwicklung der fehlstellung helfen. keine ahnung ob es funktioniert, aber bei denen ist das lutschteil auch sehr klein, mehr schaden als ein normaler schnuller wird es wohl nicht.

Beitrag von xysunfloweryx 03.03.10 - 21:13 Uhr

wir haben die mam schnuller...wg dem pc skandal damals umgestellt...
ja, wir haben schon die kleinsten. mika bekam immer die bis 6 monate, also nie auf größere umgestiegen. und er nuckelt auch ned auf dauer. heute bekam er gar keinen. heut abend beim bett gehen auch ned. mal sehen, wie es wird heut nacht.
du meinst die sauger sollen die fehlstell wieder korrigieren? mh..glaub ich ned wirklich dran...
naja, hoffentl geht es weg, wenn er den nuckel weg hat....

Beitrag von babypebbels 03.03.10 - 21:20 Uhr

Hallo Sun,


wir haben das gleiche Problem und ich habe im ersten moment wie du reagiert .
Da mein kleiner wirklich seinen Schnuller nur nachmittags beim Schlafen und Abends alsonachts hat und ich andere Kinder sehe die den ganzen tag nuckel und nix kein überbiss.aber habe mir dann gesagt es bringt nix da mir gesagt wurde das sich das gebiß nicht wieder von allein zurückschiebt und man es auch nicht vor dem 3 Geb. mit einer Spange beim Kieferorth. richten kann oder anfangen kann .
Ich habe jetzt auch gelesen gehabt von einer nummer kleiner den nucki wollen wir jetzt probieren aber auf biegen und prechen ihm den Schnuller zu entwöhnen nein das kann ich nicht habe es mal versucht aber eine nacht theater.
Wir hatten auch nie billige nuckis NUK,Oder den Genius .

Aber nützen wohl alle nix.


Schönen abend noch wünscht naddel

Beitrag von xysunfloweryx 03.03.10 - 21:23 Uhr

wie meinst du das? wenn er keinen nucki mehr hat, schiebt sich das gebiss dennoch nicht wieder zurück? wer sagte das? das macht mir noch mehr angst. mein za sagte, es bildet sich innerh. eines jahres zurück.
mika war heute wie gesagt nucki frei......und er schläft jetzt auch schon seit 2 std ohne. ich hoffe, es klappt wenigstens wirds dann ned schlimmer wenn er keinen nucki mehr hat - wir hatten auch die teuren nuckis :(
ja, versteh ich auch ned m.den and. kids. es gibt sooo viele die tolle zähne haben und den nucki dauernd haben u auch ewig....wir armen. naja, wird schon werden.

was? mit 3 können die schon ne spange kriegen????

hast du ein foto der zähne deines zwerges?

Beitrag von pinklady666 03.03.10 - 21:27 Uhr

Hallo

Mach dir mal nicht allzu große Sorgen. Wenn der Zahnarzt schon grünes Licht gibt.
Meine Maus hat auch einen Lutschbiss. Ich werde ihr die Schnuller allerdings erst nach den Sommerfehrien langsam abgewöhnen, da in der nächsten Zeit so viel Neues auf sie zukommt (und bis jetzt auch schon zugekommen ist), dass ich ihr diesen Trostspender noch lassen möchte. Sie bekommt ihre Nanas jedoch nur über Nacht und wir haben auch noch die Größe 1 von NUK.
Mein Bruder hatte übrigens einen so schlimmen Überbiss, er konnte bei geschlossenen Zähnen die komplette Zunge rausstrecken. Ein halbes Jahr, nachdem er dem Schnuller lebwohl gesagt hatte, war davon nichts mehr zu sehen.
Laut unserer Zahnärztin übrigens die Regel.
Von daher mache ich mir überhaupt keine Gedanken.

Wegen der Essprobleme würde ich mal den Kinderarzt ansprechen. Kann ja auch ganz andere Ursachen haben.
Und die Aussprache, tja das kann man so pauschal nicht sagen. Kinder entwickeln sich so unterschiedlich.
Eine Behandlung beim Kieferorthopäden ist denke ich bei einem zweijährigen Kind nicht relevant, schon gar nicht wenn der Zahnarzt das Gebiss als in Ordnung einstuft.

Liebe Grüße

Bianca

Beitrag von xysunfloweryx 03.03.10 - 21:32 Uhr

naja, 10 za, 10 meinungen.
kann es denn wirkl harmlos sein, obw. selbst ich es sehe? es ist schon arg, finde ich. die unterlippe kommt kaum zur geltung. za meint, man sähe es auch v. der seite.

ich habe heute das 1. mal versucht, ihn ganz wegzulassen und er ist heute abend auch so eingeschlafen, ich bin auf die nacht gespannt, aber wenn die einigerm. geht, dann bleibt es dabei!!! hab mir schon sorgen gemacht wg der userin über die, die meinte, das das nicht mehr allein zurück geht....

hatte dein bruder sprach probleme dadurch?

mein sohn kann die zunge ned rausstrecken...die zähne sind ja ned wie bei nem offenen biss, dass da ne lücke ist, sonder sind "nur" die zahnreihen oben und unten unterschiedlich.

aber er hat auch nie den mund ganz zu.

ich kenne es v meinem cousin, dem standen die zäähne wirklich raus und davor hab ich angst, denn das ist nicht schön.

bei uns kommen auch veränderungen im mai und ff. und daher denk ich, wenns jetzt klappt, sollte ich daher m. größtes augenmerk lenken...

wg der sprache: wenn er ned lispelt oder so u die worte immer anders klingen, weil er sie verbessern will, ist doch eigentl ok, oder?

kennt der kia sich damit aus ? dann frag ich mal bei der u7 nach....danke dir