nach spirale: veränderte mens und ZS?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nityanandi 03.03.10 - 20:39 Uhr

guten abend!

hat jemand von euch eine ähnliche erfahrung gemacht?
mit spirale hatte ich immer eine sehr lang andauernde und starke monatsblutung und entsprechend viel ZS in der zyklusmitte. die erste mens ohne spirale nun hat mit ach und krach 4einhalb tage gedauert, und es kam viiiiiel weniger blut. auch der ZS ist weniger geworden.
normal so?
ich hatte eine kupferspirale.

danke!
n.

Beitrag von mellimaus23 03.03.10 - 20:51 Uhr

huhu
da kann ich dir leider nicht weiterhelfen.
hatte die hormon spirale. hatte dadurch keine mens mehr#huepf
Ich weis nur bei der hormon spirale das angeblich der Zyklus usw gleich bleibt.
Ist jetzt mein zweiter zyklus nach dem ziehen. erster zyklus war 43 tage#schock hoffe das ich jetzt pünklich meine mens bekomme#schwitz

lg

Beitrag von nityanandi 03.03.10 - 21:49 Uhr

puh!
dann wünsche ich dir, dass die mens zügig kommt und sich alles rasch normalisiert. ist ja quälend, diese warterei auf die mens...

Beitrag von mai576 03.03.10 - 20:52 Uhr

Hallo,
ich hatte auch eine Kupferspirale, es ist normal das mit die Blutung viel stärker ist als ohne, bei mir war es mit so sechs bis sieben Tage und ich habe echt doll geblutet, habe sie mir im Dezember rausnehmen lassen und ab dem Tag an dauert sie nun nur noch drei bis vier Tage und ist echt schwach, da reichen sogar die Mini Obs meiner 14 jährigen Tochter.
Also mach Dir da mal keine Sorgen.....
LG Mai576

Beitrag von nityanandi 03.03.10 - 21:47 Uhr

yepp, danke! hat sich deine ZS-produktion auch entsprechend verändert?