Ausfluss zum Ende der Schwangerschaft wässriger?!?!

Archiv des urbia-Forums Baby-Vorbereitung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby-Vorbereitung

Die Zeit vor der Geburt ist die Zeit des Nestbauens. Hier könnt ihr gemeinsam überlegen, wie ihr das Kinderzimmer einrichten möchtet, wo das Baby schlafen soll, welche Kleidungsstücke in die Erstausstattung gehören und vieles mehr... 

Beitrag von superstar01 03.03.10 - 20:55 Uhr

Hallo,

ich habe eine Frage, habe noch 2 1/2 Wochen bis zum ET und ich habe das Gefühl, dass mein Ausfluss jetzt ein wenig flüssiger ist.
Ich gehe nicht davon aus, dass es Fruchtwasser ist, denn Fruchtwasser wäre ja klar, soweit ich weiß.

Ist Euer Ausfluss zum Ende der SSW auch flüssiger?

#danke!!!!

Beitrag von blockhusebaby09 04.03.10 - 06:49 Uhr

Hallo

Das ist oft normal manchmal verabschiedet sich auch der
Schleimpropf in flüssiger Form oder kündigt sich damit so langsam an.
Allerdings ist auch immer ein hoher Blasenspung möglich.
Hast Du PH-Test`s Zuhause damit kannst Du kontrollieren ob es sich um Fruchtwassser handelt auch der FA kann das so prüfen.

Ganz liebe Grüße#herzlich