**SILOPO** Muss aber mal raus....

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von kiddi26 03.03.10 - 21:00 Uhr

............das es hier im moment soooo viel neue Mädels gibt die SS werden wollen.......... hab ICH auch wirklich nichts dagegen!!!!! Neue babys braucht da LAND!!!!!#huepf


.....ABER.... wieso haben alle Abbruchsblutung und setzten einfach so zwischendurch die Pille ab???
Ich hab die brav zu Ende genommen (auch die 3mon. Packung leer gemacht,war schließlich teuer!!!)und dann kam die mens. wie es ja auch sein soll und dann hab ich einfach keine Pille mehr verschreiben lassen/ genommen.
So sonst brauch man sich auch nicht wundern wenn der Zyklus/Körper verrückt spielt!!!

Was anderes.... muss man während man noch still ,gleich das nächste baby machen????
Manche sind glaub ich Geburtsmaschinen!
Naja nur mal so am rande, wie geschrieben SILOPO!!!!
Aber mir gehts besser.....
Kiddi, die sich jetzt mal wieder unbeliebt macht und wahrscheinlich böse Antworten bekommt....
Aber eigentlich, muss ich nur meine meinung los werden und mag euch doch sonst#liebdrueck
Vieleicht sinds die Hormone....#augen
Hoffe auf SS;-).....aber wer nicht.....hier.....
LG

Beitrag von isabellsmami 03.03.10 - 21:02 Uhr

#ole#ole#ole#danke:-p

Beitrag von francie_und_marc 03.03.10 - 21:14 Uhr

Hallo!

So sinnlos war es garnicht. Habe mich die ganze Zeit gewundert was eine Abbruchsblutung ist. #kratz Jetzt weiß ich es, also hast du deinen Bildungsauftrag erfüllt. ;-)
Nee, Spass beiseite ich bin auch neu hier, habe aber schon letztes Jahr im Juni die Pille abgesetzt und diesen Monat bin ich erst im 1. ÜZ und hibbel fleissig mit. Stillen tue ich auch nicht mehr, mein Sohn kommt dieses Jahr zur Schule :-p
Fühle mich also nicht auf den Schlips getreten ;-) Schönen Abend wünsche ich noch. LG Franca

Beitrag von bluemel77 03.03.10 - 21:17 Uhr

Ich habe meine Pille brav zu Ende genommen (hat ja Geld gekostet) mittendrin aufhören ist bestimmt auch nicht so gut denk ich mal!

Beitrag von schneckerl76 03.03.10 - 21:28 Uhr

Ich fand gut was Du geschrieben hast!
Und so gut ist es auch nicht mittendrinnen aufzuhören wenn es nicht aus med Sicht aus ist!

Ich frage mich sowieso bei einigen was die hier machen!

Naja ich bin jetzt lieber mal still, bin sehr gefrustet da keine normale SS eintreten kann und andere wie Du schreibst Maschinen sind..
Dann die Kosten bei künstl Befruchtungen....und die Abtreibungen werden brav bezahlt....

So jetzt bin ich aber echt ruhig!

Wünsch Euch/uns allen Erfolg!!!!!

Beitrag von blauviolett7 03.03.10 - 21:28 Uhr

#kratz Wenn man jahrelang die Pille nimmt und dann ordnungsgemäß absetzt kann der Körper genauso durcheinander kommen. Die Pille beeinflusst den gesamten Hormonhaushalt. Oder etwa nicht?!

Abgesehen davon ist es jedem eigenen Menschen seine individuelle Entscheidung, WANN er ein Kind möchte und diese Entscheidung KANN ihm/ihr niemand abnehmen. Niemand steckt in des anderen Haut.

Hey, entspann' Dich mal... ich wünsche Dir, dass es tatsächlich ss-Hormone sind! Viel #klee!!!