Haarausfall ich könnt heulen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von -hasi 03.03.10 - 21:42 Uhr

Hallo Ihr lieben,

Lea ist nun am 13.3. =4 Monate alt und ich hab seit tagen Haarausfall vom feinsten überall hab ich meine Haare. Lea hält sich manchmal dran fest, dann hat sie gleich mindestens 5 Stück in der hand und morgens nach dem Duschen alles voll. Hab mal genauer geschaut und sehe das ich Geheimrats Ecken bekomme hallo, ich bin doch kein Mann. Mein mann hat welche.

Hilfeeee will keine Glatze. Lea hat nachher mehr Haare wie ich =(
Habt ihr einen Tip für mich möchte im Sommer bnicht zuhause bleiben wegen ner Glatze könnt heulen.
Sorry und Dank hoffe ihr habt nen Tip =)

LG melli

Beitrag von dentatus77 03.03.10 - 21:45 Uhr

Hallo!
Das ist nach der SS relativ normal. Ich hab auch gedacht, ich krieg ne Glatze, aber nach so 4-5 Mon. fingen neue Haare an zu sprießen, und nach 6-7 Mon. hat sich der Haarausfall auch normalisiert.
Liebe Grüße!

Beitrag von -hasi 03.03.10 - 21:46 Uhr

7 Monate ohh mein Gott =( echt zum heulennnn =(

Beitrag von marion0689 03.03.10 - 21:48 Uhr

Hallo!!!

Geduld, Geduld, Geduld....mehr hat bei mir leider nicht gehilfen :-(
Hat in etwa in der Zeit angefangen wie bei dir und ging dann ca. 2,5 Monate extrem.
Naja...Meine Haarpracht ist um die Hälfte geschrumpft und ich hab sie abschneiden müssen...
Manchen hilft angeblicht Kieselerde. Kannst das ja mal probieren.
Aber mir hat nichts geholfen...

Liebe Grüße!!!

Beitrag von melli1509 03.03.10 - 21:54 Uhr

Ich schließe mich dann mal an. Meine Maus ist morgen 4 Monate alt und ich hab jetzt seit ca. 14 Tagen extremen Haarausfall. Es ist einfach nur nervig. Überall sind meine Haare, im Bett, auf der Couch, meine kleine hat ständig irgendwo Haare von mir. Bin nur noch am schauen ob sie nicht grad eins zwischen den Fingern hat, da sie diese gerne im Mund hat.
Ich hab eigentlich sehr dichtes Haar, man sieht auch nicht das ich so schlimmen Haarausfall habe.

Aber es NERVT!!!!:-[

LG Melli mit seelig schlummernder Annalena

Beitrag von lilie80 03.03.10 - 22:28 Uhr

ach ja, da kann ich auch mitmachen. ich kenn das, wenn du ÜBERALL deine Haare findest #augen und du kannst noch so akribisch das Kind absuchen, schaust einmal weg, hat es schon wieder 3 Stück davon zwischen den Fingern- woher?? keine Ahnung...

ich finde, es ist bei mir schon langsam besser geworden. das ist ganz normal, weil man in der SS fast keine verloren hat (da ist alles auf Erhalt ausgerichtet) und nun fallen die aus, die eh während der SS hätten ausfallen müssen.
da kannst nur Augen zu und durch... anders gehts leider nicht... es hört auch wieder auf :-)

LG

Beitrag von tina4370 03.03.10 - 22:41 Uhr

Tipp von meiner Hebi: Kalzium und Magnesium.

Ich hab mich durch diese Phase so "durchgekämpft" (incl. 15 cm abschneiden lassen), deswegen weiß ich nicht, ob es hilft, aber ausprobieren kann ja nicht schaden.

Liebe Grüße!
Tina mit Maria Elisabeth *10.09.09

Beitrag von jacky 04.03.10 - 07:01 Uhr

Eisenwert testen lassen!!