Haare färben in der Schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von tin.rettig 03.03.10 - 22:01 Uhr

:-(Hallo!
Habe da mal eine doofe Frage: müsste dringend meine Haare färben, sieht grad nicht so doll aus. Habe aber gerad erfahren das ich in der 6. SW bin und habe mal gelesen das man dann die Haare nicht mehr färben sollte. Weiß da einer mehr und kann mir helfen? Habe für Sa einen Termin beim Friseur und weiß net ob ich ihn lieber absagen soll.#kratz

Beitrag von hardcorezicke 03.03.10 - 22:02 Uhr

huhu hier mal ein link

es ist nicht wissenschaftlich bewiesen

http://www.babycenter.de/pregnancy/gefaehrlich/haarefaerben/

Beitrag von trixie04 03.03.10 - 22:05 Uhr

Ich hab meine Haare auch gefärbt und meine Hebi meinte, da passiert eigentlich nix, du kannst sie ja auch nur Tönen, in der ss machen die Haare eh was sie wollen und es kann sein, dass die Farbe net solange bleibt wie sonst, wegen der Hormone und so.

Beitrag von cindy1973 03.03.10 - 22:06 Uhr

Hallo,

genauso gehts mir auch. ICH MUSS DRINGEND ZUM FRISUER!!!!!! Ich bin jetzt in der 9.SSW und habe mit meinem FA darüber gesprochen; er meinte, dass sich da die Meinungen teilen. Jedoch gibt es keine Erkenntnisse darüber, dass es wirklich schaden könnte. Denn man atmet nur kurze Zeit dieses Zeug ein .............#schein

Komischerweise habe ich von all dem gar nichts gewußt, als ich mit meiner Tochter (1.SS) schwanger war.... Da war ich auch beim Friseur im 7. Monat glaube ich und habe Blonde Strähnchen bekommen.... Ist alles gut gegangen ....

Um so älter man wird, um so mehr Gedanken macht man sich - ist jedenfalls bei mir so - Jetzt warte ich auf jeden Fall bis zur 11./12. Woche ab und dann gehts ab zum Friseur - obwohl mein FA mir jetzt schon grünes Licht gegeben hat - :-)

LG Cindy 9.SSW

Beitrag von dover 03.03.10 - 22:13 Uhr

Hallo
Wegen der Dämpfe: Mal logisch gedacht - bekommt jede Friseuse die schwanger wird Berufsverbot? #gruebel
Die Antwort ist NEIN.
Und wegen der Farbe: Es gibt auch Alternativen wie z.b. Bio Farben usw.
Allerdings vertrete ich die Meinung das da nichts passieren kann solange man es nicht übertreibt.
LG Dover

Beitrag von 76vonni 03.03.10 - 23:38 Uhr

hallöchen..

ich will euch mal ein wenig beruhigen..
ich bin friseurin.. haare färben in der schwangerschaft schadet überhaupt nicht.. das soviele giftstoffe über die kopfhaut aufgenommen werden das sie schaden anrichten, müsstet ihr wahrscheinlich 3 mal am tag färben und dauerwellen zugleich und das ne ganze woche lang.. das habt ihr doch nicht vor..oder ??
das ist ein alter mythos von unseren omis..
also geniesst euren friseurbesuch..lasst euch verwöhnen ... das tut gut..

lg vonni #blume

Beitrag von golden_earring 04.03.10 - 07:42 Uhr

Danke Vonni!
Ich müßte nämlich auch driiiiingend Färben, sehe aus wie ein Stinktier (schwarz über blond gefärbt #schwitz)