Baby (8 Monate) schläft nicht mehr durch.

Archiv des urbia-Forums Geburt & Wochenbett.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Geburt & Wochenbett

Die Geburt deines Kindes rückt näher und es tauchen immer noch neue Fragen auf? Du hast gerade entbunden und ganz spezielle Fragen in dieser besonderen Situation? Hier ist der Ort für alle Fragen rund um Geburt und Wochenbett.

Beitrag von honolulumieze 04.03.10 - 06:48 Uhr

Hallöchen,

meine Tochter hat seit dem 4. Monat durchgeschlafen. Und mit durchschlafen meine ich durchschlafen: 11-12 Stunden am Stück. Nun ist es so, dass sie nach wie vor 5-6 Flaschen (1er) trinkt und mittags ein halbes Gläschen (Gemüse/Fleisch) und nachmittags eine halbe Portion Griesbrei. Sie hat immer gegen 18 Uhr die letzte Flasche getrunken und dann bis 5 oder 6 Uhr geschlafen.

Nun wird sie gegen 20 Uhr wieder schreiend wach, will noch eine Flasche. Wird dann aber nachts wieder gegen 3 bzw. 4 Uhr wach und schreit urplötzlich wie am Spieß, trinkt schnell eine Flasche und schläft weiter. 3 bis 4 Stunden später wieder ein entsetzlicher Schrei: die nächste Flasche...

Ist das nur eine Phase? Oder sollte ich am Essensplan etwas verändern? Also versuchen, mehr Brei zu geben? Es stört sie ja auch, wenn sie wach wird. Sie ist dann oft (nicht immer) total aufgeregt, tritt wütend mit den Beinen und haut sich selbst auf den Kopf, weil sie nicht direkt wieder einschlafen kann...

Wenn das so weiter geht, kann ich es knicken, im Sommer wieder arbeiten zu gehen. Ich bin total fertig seit sie das macht.

Beitrag von honolulumieze 04.03.10 - 07:04 Uhr

Bitte verschieben.... #schein

Beitrag von steffi4178 04.03.10 - 07:40 Uhr

Hallo,
unser Kleine ist jeztzt fast 9 Monate und hat nur etwa bis zur 20 Wo durchgeschlafen. Ich denke das liegt daran, dass sie mobiler werden und ständig unterwegs. dadurch brauchen sie halt mehr Nahrung und unsere Kleine hat Tagsüber meist keine Zeit zum essen weil es so viel zu entdecken gibt und dann hat man halt nachts hunger.

sie meldet sich auch 1-2 Mal nachts. meist 2 mal, aber gestern nur 1 mal sie hatte aber auch gestern Abend erst einen Brei und dann noch eine Milch hinterher hat wohl etwas länger satt gehalten.

aber mehr als abwarten kannst du eigentlich nicht machen.

lg
Steffi

Beitrag von mamafant 04.03.10 - 09:45 Uhr

Hallo,

genauso plötzlich wie sich das Schlafverhalten deiner Tochter geändert hat, kann es auch wieder so werden wie früher. Muss aber nicht.

Am Essensplan würde ich nicht viel ändern, immerhin hast du das ja jetzt auch nicht und trotzdem schläft sie nicht mehr durch, warum sollte das denn dann jetzt auf einmal im umgekehrten Fall funktionieren?

LG

Beitrag von arienne41 04.03.10 - 10:11 Uhr

Hallo

Die 1 er Milch macht sie nicht mehr satt genug.

Das hatte mein Sohn auch und bekam abends eine 2er .

Er war aber noch jünger und schlief dann wieder durch.

Er schlief bis morgens immer 8 Uhr

8 Uhr Flasche

12 Uhr Mittagsessen ( ich kochte selber)

16 Uhr Obst

19 Uhr Brot

Mit 8 Monaten verweigerte mein Sohn abends den Brei komplett und ich gab ihm Brot mit Frischkäse :-).

Lg