Gleich 2.mal HCG bestimmen, gestreckte Gebärmutter, Hoffnung??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kassiopeia1979 04.03.10 - 07:53 Uhr

Guten Morgen ihr Lieben,
ich muss jetzt gleich wieder zu meiner FÄ, nochmal Blut abnehmen. Morgen Nachmittag erfahre ich dann den Wert von heute und habe hoffentlich Gewissheit.
Montag war ich zum US bei ca. 6+6 und man konnte den Krümel kaum finden, hatte sich ganz oben am Rand eingenistet, noch dazu hab ich wohl ne gestreckte Gebärmutter. So konnte man auf dem US nur nen schwarzen Fleck erkennen, aber nichts drin.#schmoll Lag das daran, dass der Schallweg so lang ist bei ner gestreckten Gebärmutter und dass bei mir wegen Übergewicht sowieso erschwerte Schallbedingungen vorliegen? Kann ich mir noch Hoffnung machen?
Ach ja, der HCG-Wert von Montag lag bei 19.000.
Manno...ich bin so hin und her gerissen...#zitter
LG,
Kassi mit Gabriel *5.3.07, #stern 5.ssw. und #stern 11.ssw.

Beitrag von hoffnung2010 04.03.10 - 08:09 Uhr

hi,
na dein hcg is ja gut.... vielleicht haste einfach nen kleinen eckenhocker????!! bei mir hat man anfangs auch nich gleich das herzl gefunden.... und ich war da 6+3. - bei 7+0 konnt mans dann sehen, aber fa meinte auch, is ein eckenhocker, versteckt sich gut....

ich drück die daumen!!! vor allem wenn man schon so viel mitgemacht hat.... #liebdrueck

glg hoffnung mit püppi im bauch 26. ssw + 2 #stern

Beitrag von musikmaus83 04.03.10 - 08:57 Uhr

drücke dir ganz fest die daumen das es nur ein eckenhocker war und sich diesmal zeigen wird,