ES an ZT 47?????

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von tantechili 04.03.10 - 08:10 Uhr

Guten morgen an alle,
hab mal ne Frage an die Erfahrenen unter Euch.
Kann es sein das ich an ZT 47 einen Eisprung hatte? Ich hatte 2 Tage vorher so ein Ziehen im rechten Eierstock (Mittelschmerz)....jetzt ist das weg....
Kennt das jemand von Euch?

ZB führe ich nicht. Ich wollte damit anfangen, sobald ich meine Mens bekommen habe.

Beitrag von 1987julia 04.03.10 - 08:12 Uhr

Möglich ist das auf jeden Fall!

Seit wann verhütet ihr denn nicht mehr?
Hattest du seitdem deine Mens?

Es gibt Frauen die haben 97Tage Zyklen, im Grunde kann also alles sein!!

Ab der nächsten Mens würde ich dir wirklich ein Zb empfehlen!
Man lernt sich kennen und kann gezielter am Wunschkind arbeiten!

Beitrag von tantechili 04.03.10 - 08:16 Uhr

Wir verhüten seit 3 Monaten nicht mehr.
Meine Hormone habe ich untersuchen lassen, die sind alle in Ordnung.
Na ja, ich habe morgen einen Termin beim FA. Mal gucken, was der dazu sagt.

Beitrag von lilie80 04.03.10 - 08:58 Uhr

schau mal, meine horror-zyklen- alle mit ES!!

http://www.mynfp.de/display/view/48080/

und hier mit happy end:

http://www.mynfp.de/display/view/52672/

ist also schon möglich, dass du gerade deinen ES hattest...

Beitrag von kloki82 04.03.10 - 09:43 Uhr

hatte ich auch im dezember und wurde ss (zt45 ca). leider nur kurz (elss), aber es ist möglich!!!