HCG 7,7. Besteht noch Hoffnung ??

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von zahnfee78 04.03.10 - 08:23 Uhr

Hallo und einen Guten Morgen,

hatte gestern BT nach ICSI an TF+13
Nachdem ich zu Hause schon negativ getestet hatte, war mir eigentlich klar, dass da nur ein negativ rauskommen kann.
Und dann das:
Der Wert ist bei 7,7. Wenn man also unter den normalen Bedingungen schaut, viel zu niedrig.
Die machen mir aber Hoffnung, das sich da auf jeden Fall noch was tun kann und ich soll morgen nochmal zur Blutkontrolle kommen.
Wäre es möglich, das es sich einfach etwas später eingenistet hat und deshalb der Wert noch so niedrig ist?
Hat jemand ahnliche Erfahrungen mit einem positivem Ausgang?
Denke, das die mir in der Klinik einfach nur nicht sagen wollen, das es vorbei ist ?!

Danke euch für eure Antworten
Liebe Grüße Tanja

Beitrag von heisuse 04.03.10 - 08:47 Uhr

Guten Morgen Tanja,

leider kenne ich mich nicht aus, aber wir haben ja vorgestern schon überlegt, ob es nicht doch noch einen Hoffnungsschimmer gibt ;-).

Ich drücke Dir ganz fest die Daumen und würde mich freuen, wenn der Wert morgen deutlich besser ist #klee.

LG Heike

Beitrag von zahnfee78 04.03.10 - 08:50 Uhr

Vielen lieben Dank !!!
Hab einfach nur Angst, weil ich seit gestern wieder Hoffung habe und dann doch morgen alles vorbei sein kann.

Beitrag von heisuse 04.03.10 - 08:58 Uhr

Das kann ich verstehen #liebdrueck
Aber vielleicht hast Du einfach auch mal Glück und es ist morgen doch alles gut #klee#klee
Ich würde es Dir von Herzen wünschen #herzlich

Beitrag von kieselchen77 04.03.10 - 08:57 Uhr

Liebe Tanja,

leider ist der Wert sehr, sehr (zu) niedrig, möchte Dir nicht zu viel Hoffnung machen. Auch wenn mir das sehr leid tut.
Bei meiner 2. ICSI war der Wert bei 12. Die Ärztin sagte gleich, ich solle nur noch mal zur Kontrolle um überprüfen zu lasse, daß der Wert wieder auf 0 sinkt.
Wünsche Dir trotzdem von Herzen, daß es bei Dir nicht so ist.

Alles Gute,
kieselchen

Beitrag von dufie 04.03.10 - 09:30 Uhr

Also ich hatte bei meiner ersten ICSI auch ein Wert von 7 ,ich musste aber noch nichtmal zur BT kontrolle, ich finde es auch unfähr,das sie dir noch Hoffnung machen!
Lass dich drücken

Beitrag von zahnfee78 04.03.10 - 09:39 Uhr

Ich bin mir auch ziemlich sicher, das sich daran nichts mehr ändert. UNd wenn dann nur nach unten.

Beitrag von shiningstar 04.03.10 - 09:54 Uhr

Hallo,

es tut mir sehr leid -aber alles unter 20 ist eindeutig negativ.
Wenn sich was eingenistet haben sollte, dann entwickelt es sich nicht richtig.