Bei mir ist alles anders!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von maisons2010 04.03.10 - 08:48 Uhr

Hallo!!!
Ich habe vor einem Jahr die Pille abgesetzt weil ich so langsam mit der Familienplanung anfangen wollte. Von Anfang an hatte ich dann Zyklen von 45-50Tagen. Irgendwann hieß es dann ich hätte das PCO Syndrom und müßte abwarten ob es sich reguliert...BLÖDSINN!
Im Dez. 2009 wurde ich dann endlich richtig untersucht nach zahlreichen Besuchen beim Frauenarzt. Habe also eine Insulinresistenz und PCO. Und da gehts schon los mit dem anders sein... ich habe kein Übergewicht, kein Bluthochdruck, keine vermännlichungen (Haare), kein Haarausfall...lediglich ein wenig Akne durch die vielen männlichen Hormone.
Seit Januar nehme ich nun Metformin und hatte sofort am 27Zt. Schmierblutungen über 10 Tage. Der 2.Zyklus war dann ziemlich genau 30Tage lang und die erste US untersuchung seitdem war auch sehr positiv. Mein FA hat am 6.Zt schon ein Foli gesehen und meinte die Ovaren seien sehr stimmuliert. Enorm für die kurze Zeit!
Naja und er hat mir empfohlen Persona zu benutzen und Ovu Tests...hab ich genau nach Packungsbeilage benutzt aber ich werde daraus nicht schlau. Schon wieder alles anders...Am 6.Zt verlangt der Persona ja schon den 1Test und da war der LH Streifen hauchzart und hat sich im Laufe der Tage immer ein wenig deutlicher gezeigt.Seit dem 19 Zt hat sich das Bild dann nicht mehr verändert und heute ist Zt.27!Ich habe ab dem 14Zt noch zusätzlich die digitalen Ovus von Clearblue benutzt und auch bei dem sahen alle Test gleich aus..2Striche aber eben der LH etwas heller...die billigen Dip Strips sind immer deutlich positiv. Weder Persona noch Clearblue haben mir einen ES angezeigt. Warum ist mein LH am Zt.27 immernoch so hoch?Vermute schon das mein Foli zwar reift aber es nicht bis zum Ende schafft?Oder hatte ich den ES schon und er war zu schwach für die Tests?Ich habe alle Test aufgehoben um sie vergleichen zu können aber ich kann wirklich nicht sagen wann da ein ES gewesen sein soll weil die sich so ähnlich sehen.Irgendwann zwischen dem 14 und 22 Zt!?Spontan würde ich sagen 19Zt aber das ist einfach nur vorsichtig vermutet! #kratz
Im Grunde heißt es wohl nun warten auf die Mens und dann evt. nochmal 14Tage zurückrechnen um zu wissen wann der ES gewesen sein könnte?Ich würde mich über Meinungen und Erfahrungen echt freuen weil ich mit meinem Latein am Ende bin und nicht wegen wedem kleinen bißchen zum Doc rennen will.
Vielen Dank und sonnige Grüße!!!!!

Beitrag von fraeulein-pueh 04.03.10 - 09:12 Uhr

Clearblue und Persona zeigen eigentlich recht zuverlässig den ES an. Ich vermute mal, dass du keinen ES hattest. Das Lh auf den Tests ist immer nur ein bisschen da gewesen, und das ist ganz typisch für Zyklen, in denen der Follikel nicht springt.

Beitrag von maisons2010 04.03.10 - 09:26 Uhr

Ja das hab ich mir auch schon gedacht aber man liest ja auch das grade im ersten Messzyklus keine angezeigt werden und man trotzdem einen hat!? Der 2.Strich ist schon sehr deutlich zu sehen aber eben nicht aussagekräftig für den Computer...seit dem 24Zt teste ich nur noch mit den billigen Test und Persona. Hatte ja nur zwei 7ner Packungen von Clearblue. Ich werd jetzt mal auf die Mens warten, kann ja nicht mehr lange dauern und werde dann mal Mitte des neuen Zyklus zum Doc. US ist ja auch mal ne Möglichkeit festzustellen ob ich überhaupt nen ES habe oder ob ich noch mehr Medis nehmen muß um irgendwann mal Schwanger werden zu können.
Danke für deine Meinung! :-)

Beitrag von fraeulein-pueh 04.03.10 - 09:39 Uhr

Bei den CB-Ovus ist es ja egal, ob du sie den ersten oder den 646. Zyklus verwendest. Diese werten ja jedes Mal neu aus. Nur der Monitor speichert deine Daten und vergleicht sie - und deshalb das mit dem ersten Zyklus.

Aber ganz ehrlich, du hast zwei verschiedene Ovus und den Persona für die ES-Bestimmung benutzt. Und nur eins davon hat dir positiv angezeigt. Ja, es kann mal sein, dass auch ein Persona oder ein CB den Eisprung nicht erkennt, aber das ist eher selten. Vor allem könnt ichs ja noch verstehen, wenn dir Persona und CB unterschiedliche Ergebnisse angezeigt haben. Aber das ist ja nicht der Fall. Einige dieser Billig-Dinger reagieren ja sogar auf Cola oder Apfelschorle - deshalb würd ich in so nem Fall wirklich auf namhafte HErsteller zurückgreifen.

Mit dem US kann man nur feststellen, ob du einen Leitfollikel hast, aber nicht, ob das Ei auch wirklich springen wird - jedenfalls wenn du zur Zyklusmitte zum Arzt gehst.

Metformin braucht eine Weile, bis es richtig wirkt, da es die Hormone bzw. die Eizellreifung ja indirekt beeinflusst. Das musst du um die drei Monate nehmen, bevor man wirklich sagen kann, ob es etwas hilft oder nicht. Vielleicht musst du deinem Körper auch nur einfach noch etwas Zeit geben, ehe du ihm ne höhere Dosis Metformin gibst.


Btw.- kannst du vielleicht ein Foto von den Persona-Tests machen? Dann kann man leichter sagen, ob die Stäbchen positiv sind und Persona deinen ES nicht erkannt hat, oder ob du tatsächlich keinen hattest?

Beitrag von maisons2010 05.03.10 - 08:31 Uhr

Ich bin ja im Grunde auch schon jetzt nach gut 2 Monaten Metformin ganz zufrieden mit der Wirkung.(nehme 1500mg also 3 Tabletten tägl., nehme nicht die 850mgTabl.2mal tägl. weil der endokrinologe meinte ich sei dafür zu schlank wäre dann überdosiert und ich ja lediglich lange Zyklen durch die Zysten hatte und nicht wie viele die gar keine Mens mehr hatten) Von 50Tagen Zyklen auf 30Tage ist ja echt super und meine Haut wird so langsam auch wieder reiner.Mitte des Zyklus hab ich nochmal richtig geblüht wie man das so schön sagt aber jetzt ist alles abgeheilt.GsD, sah aus wie zweite Pubertät.
Also die billigen Ovus waren aus der online Apotheke von Your Days...sind so Kassetten. Der ist heut morgen am 28Zt immernoch positiv...2 wunderschön gleiche Balken.Ich glaub du hast recht und die funktionieren bei mir nicht. Persona will ja nun auch schon seit ein paar Tagen keine Tests mehr aber ich hatte trotzdem jeden morgen einen gemacht um zu sehen wie die sich verändern zur Mens hin....Pustekuchen!Immernoch 2 Striche wenn auch der LH Balken etwas heller ist, was ja im Grunde neg. bedeutet. Ätzend das die echt seit dem 15-19Zt alle gleich aussehen. Kann ich hier überhaupt ein Foto hochladen oder muss ich das dann auf mein Profil packen?
Wollte nur zum Doc gehen um zu sehen wie gut ein Foli bei mir reift und dann kann er ja entscheiden ob ich was zum Eisprungauslösen nehmen soll!?Will ich eigentlich nicht weil ich mich gar nicht so dolle verrückt machen will...keine Lust auf verbissenes Planen!#augen
Aber bei Kinderwunsch und schlechter Prognose wird man wohl auch ein bißchen GAGA...Danke für deine Meinung!:-)