weisses Wasser aus dem Wasserhahn

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei "Finanzen & Beruf" aufgehoben". Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service "Die besten Haushaltstipps".

Beitrag von saya82 04.03.10 - 08:51 Uhr

Hallo,
wen wir warmes Wasser anmachen kommt es fast ganz weiss aus dem Wasserhahn.
Muss der Vermieter da etwas tun ?

LG

Beitrag von seikon 04.03.10 - 10:40 Uhr

Nein, der Vermieter muss und kann da i.d.R. nichts gegen tun. Je nach Region kann das völlig normal sein, da sich im Wasser ja noch Schwebstoffe befinden.
Wenn du warmes Wasser anmachst, dann werden zum Teil auch (ungefährliche) Ablagerungen die sich innen an den Rohren befinden mit gelöst.

Bei meinen Eltern z.B. kommt immer "weißes" Wasser, egal ob kalt oder warm, weil dort das Trinkwasser einen sehr hohen Kalkgehalt hat.

Wenn du ganz auf Nummer sicher gehen willst gib eine Probe des Wassers bei deinen Stadtwerken zur analyse ab. Aber ich gehe davon aus, dass es sich um harmlose Schwebepartikel handelt, und das ist kein Mangel.